Beeindruckende Leistung bei „My School Musicals“ Gut investiertes Herzblut

Eine beeindruckende Leistung zeigte der Jugendchor des Liederkranzes Zellhausen bei seiner Aufführung des „My School Musicals“ im Zusammenwirken mit dem Chor der siebten Klassen der Einhardschule. Foto: zja

Ostkreis (zja) - Eine beeindruckende Leistung zeigte der Jugendchor des Liederkranzes Zellhausen bei seiner Aufführung des „My School Musicals“. Mit viel Energie und Freude tanzten die Sänger über die Bühne und überzeugten mit ihren starken Stimmen. 

Der Chor der siebten Klassen der Einhardschule unterstützte die zwölf Jugendlichen bei den Liedern tatkräftig. In etwa eineinhalb Stunden verpackt erzählten die Jugendlichen die Geschichte ihres „My School Musicals“, für welches Alessa Thiel und Luise Weber den Text selbst verfasst hatten. Nachdem der letzte Ton verklungen war,brach das Publikum in Applaus aus und verlangte lautstark nach einer Zugabe, welche die mehr als 30 Sänger gerne darboten.

Bei der Zugabe mit auf der Bühne waren auch die zwei Chorleiter Joachim Schäfer (Chor der siebte Klassen) und Katja Berker (Jugendchor Liederkranz Zellhausen), die auch für die Gesamtleitung des Musicals verantwortlich war.

Die Mitglieder der beiden Chöre können auf eine erfolgreiche Aufführung zurückblicken und mit Stolz sagen, dass das ganze Herzblut, das von Sängern und den Leitern der Chöre in dieses Projekt gesteckt wurde, nicht vergeudet, sondern gut investiert war.

Einige Fotos vom Musical in unserer Bildergalerie.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Yallah-Ausstellung klärt über AfD Vorwürfe auf
5 Tage 16 Stunden
Was den Islam in Krisen und Kriege stürzen ließ
6 Tage 6 Stunden
Pfarrer Uwe Michel verlässt Bornheim
1 Woche 3 Tage