Polizeischau am 17. August in Klein-Krotzenburg Mit Hundestaffel und Wasserwerfer

Auch auf Motorrädern ist die Polizei unterwegs und präsentiert sich bei der Polizeischau im August in Hainburg. Foto: p

Hainburg (beko/red) – Die traditionelle Polizeischau des Polizeipräsidiums Südosthessen findet am Samstag, 17. August, von 10.30 bis 16 Uhr bei der Feuerwehr/Kreuzburghalle im Hainburger Ortsteil Klein-Krotzenburg statt. Bereits im Jahr 2002 lockte die Veranstaltung dort tausende Besucher an. Die sehr guten örtlichen Gegebenheiten mit der Halle, den Liegenschaften der Wehr und den umliegenden Grünflächen bestärkten Polizeipräsident Roland Ullmann und Hainburgs Bürgermeister Alexander Böhn in ihrer Entscheidung. „Wir bieten eine Polizeischau für die ganze Familie, da ist für jeden etwas dabei“, sind sich beide einig.

Als Höhepunkte gelten Vorführungen der Polizeireiterstaffel, der Polizeihundestaffel sowie eine geplante Landung eines Polizeihubschraubers, der auch aus der Nähe bestaunt werden kann.

Weitere Attraktionen sind eine spektakuläre Vorführung der Kradstaffel des Polizeipräsidiums sowie ein Wasserwerfer der Bereitschaftspolizei in Aktion.

Die Jugendverkehrsschule bietet für Kinder ein Fahrradgeschicklichkeitsturnier mit tollen Preisen an.

Daneben gibt die Polizei unter anderem Tipps zum Schutz vor Cyberkriminalität, Einbrechern und Trickdieben. Zudem stellen die Spezialisten der Verkehrsinspektion Geschwindigkeitsmessanlagen vor.

Das Sachgebiet „Sprayer“ informiert über seine Arbeit. Beim Erkennungsdienst können sich kleine Besucher ihren Fingerabdruck mit nach Hause nehmen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Initiative will Rathaus auf dem Marktplatz wieder …
2 Wochen 4 Tage
Premiere von „Musik im Park“
3 Wochen 4 Tage
Coverbands von Queen und den Eagles rocken die …
4 Wochen 2 Tage