Pianist Gottfried Böttger ist zu Gast

Ein Jazzabend der Extraklasse

Pianist Gottfried Böttger ist beim Kunstforum zu Gast bei einem Jazzabend der Extraklasse. Foto: Ulrike Schmidt/privat

Seligenstadt (zhr) – Zu einem Jazz-Abend der Extraklasse mit Pianist Gottfried Böttger und Schlagzeuger David Herzel lädt das Kunstforum Seligenstadt für Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr ins Schalander der Glaabsbräu ein. 

Böttger ist für Boogie-Woogie und Ragtime bekannt und wird zusammen mit Herzel ein abwechslungsreiches Programm bieten. Die Besucher können sich auf klassischen Boogie-Woogie, Blues, Rock´n Roll, New Orleans- sowie Old Time Jazz und vieles mehr freuen.

Bereichert wird der musikalische Abend mit unterhaltsamen Anekdoten über die Entstehungsgeschichte des Jazz und Blues. Der studierte Physiker Gottfried Böttger ist unter anderem auch Komponist für Filmmusik, wie zum Beispiel für die Serien „Tatort“ und „Großstadtrevier“, und hat zahllose Plattenaufnahmen veröffentlicht. Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Kunstforum-Mitglieder) 15 Euro.

An der Abendkasse kosten die Tickets einen Euro mehr. Karten gibt es bei den Vorverkaufsstellen Tourist-Info und in den Buchhandlungen der buchladen und geschichten*reich (Seligenstadt) sowie in der Bücherstube Klingler (Hainstadt) und Das Lädsche (Mainflingen). Online-Tickets unter www.kunstforum-seligenstadt.de

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Sozial eingestellter Abiturjahrgang spendet
1 Woche 1 Tag
Adventskranz in Eigenregie gestellt
2 Wochen 4 Tage
VERLOSUNG: Karten für "Die Schöne und das …
4 Wochen 5 Tage