Vorstandswahlen bei der Germania Seligenstadt / Konzert für 29. April geplant

Karin Weber nach 16 Jahren Vorstandsarbeit verabschiedet

Der Vorstand der Seligenstädter Germania mit Robert Rühl, Gabriele Koll und Roland Wolf an der Spitze. Foto: ha

Seligenstadt (beko/red) – Bei Karin Weber bedankten sich die Mitglieder der Germania Seligenstadt in der Mitgliederversammlung für ihre langjährige und erfolgreiche Arbeit im Vorstand, davon zwölf Jahre als eines von drei Mitgliedern im Vorstandsteam. Der Frauenchor unter Vizedirigentin Dagmar Weis eröffnete die Versammlung mit schwungvollen Liedern.

Nach dem Bericht der Revisoren und der Entlastung des amtierenden Vorstandes, wählte die Versammlung ihre neuen Vorstandsmitglieder.

Das Vorstands- Team besteht nun aus Robert Rühl, Gabriele Koll und Roland Wolf.

Zum erweiterten Vorstand wurden berufen: Erster Rechner Ludwig Schweigl, zweite Rechnerin Petra Wallisch, Schriftführerin Brigitte Indorf, Pressebeauftragter Jürgen Wilzbach und als Vertreterin des Frauenchores Gertrudis Vollmer.

Als Beisitzer sind gewählt worden: Franz-Josef Garrecht, Heinz Kaiser, Gerhard Kemmerer, Annette Wallisch, Günther Wolf (Ehrenvorsitzender). Weitere Aufgaben übernehmen: Notenwarte Franz-Josef Schließmann und Petra Wallisch, Revisoren: Ruth Stenger und Günter Honecker, Betreuung fördernder Mitglieder (Jubilare) sowie IG Vereinsheim, durch Günther Wolf. Vizedirigenten sind: Hans-Werner Hubert und Dagmar Weis, Männerchor-Fahnenträger und Begleitung: Franz-Josef Schließmann, Gerhard Kemmerer und Johann Wombacher.

Nach einem abschließenden Ausblick von Robert Rühl auf künftige Vorhaben, endete die harmonisch verlaufene Sitzung mit einem heiteren Liedvortrag des Männerchores, mit Hans-Werner Hubert als Vizedirigenten.

Folgende Veranstaltungen sind für dieses Jahr vorgesehen:

> Männerballett- Contest: Samstag, 25. März, um 19 Uhr, Heimatbundhalle

> Konzert 10 Jahre Dirigent Friedhelm Bloos: Samstag, 29. April, im St. Josefshaus

> Musikalisch-kulinarische Weinprobe am Freitag, 1. September, im Prälaturgarten

> Kelterfest: Samstag und Sonntag, 2. und 3. September, im Prälaturgarten.

Nächster Termin des gemischten Projekt-Chors (Rock-Pop-Jazz) ist am Mittwoch, 22. März: junge und junggebliebene Sänger werden noch gesucht. Die Proben sind immer 14-tägig, mittwochs von 18.45 Uhr bis 20 Uhr, im Vereinsheim an der Steinheimer Straße. Musikalische Leiterin ist Judith Bergmann. Einfach vorbei kommen, Spaß haben und mitsingen.

Kontakt per E-Mail: info[at]germania03[dot]de

www.germania03.de

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
2 Tage 23 Stunden
VERLOSUNG: Karten für Blechschaden gewinnen
3 Wochen 1 Stunde
VERLOSUNG: Karten für Blechschaden gewinnen
3 Wochen 14 Stunden