Fest der Traktorenfreunde / „Erntehelfer“ am 16. August auf dem Eichwaldhof

Kartoffelernte „wie zu Großvaters Zeiten“ bei Traktorenfreunden

Erntefest und wieder das Angebot: Die eigenen „per Hand“ frisch vom Acker geernteten Kartoffeln können dann mit nach Hause genommen werden. Foto: Veranstalter/privat

Seligenstadt (beko/red) – „Kartoffelernte wie zu Großvaters Zeiten“ Die Traktorenfreunde Seligenstadt laden zu ihrem sechsten Ernte-Tag am Donnerstag, 16. August, zur Kartoffelernte ab 16.30 Uhr am Eichwaldhof bei Familie Neubauer ein.

„Kartoffel ernten wie vor 50 Jahren“ Wie das mit der Kartoffelernte noch vor wenigen Jahrzehnten in Seligenstadt und Umgebung ablief, zeigen wieder die Traktorenfreunde den interessierten Besuchern am Eichwaldhof der Familie Neubauer in Seligenstadt. Die von der Traktorenjugend hergerichteten alten Erntemaschinen wie beispielsweise ein Schmotzer-Schleuderroder und ein Schüttelsieb-Roder, im Gespann gepaart natürlich mit Oldtimertraktoren, kommen zum Einsatz, um die sogenannten „Grumbeeren“ aus dem Ackerboden zu holen.

Ob Jung oder Alt, alle fleißigen Erntehelfer sind eingeladen, beim Einsammeln der freigelegten Kartoffeln mitzuhelfen. Es werden hierfür sogenannte „Erntetüten“ ausgegeben, die zuvor für einen Unkostenbeitrag von einem Euro ausgegeben werden. Die eigenen „per Hand“ frisch vom Acker geernteten Kartoffeln können dann mit nach Hause genommen werden.

Für die jüngsten Erntehelfer gibt es wieder einen besonderen Anreiz. Die drei größten, an diesem Tag geernteten Kartoffeln, werden mit kleinen Sachpreisen prämiert. Wie man es bei den Traktorenfreunden gewohnt ist, ist auch für das leibliche Wohl wieder gesorgt. Für die kleinen Besucher gibt es Stockbrot am Lagerfeuer, Fleischwurst aus dem Wurstkessel, Hausmacher Wurst und Pellkartoffeln. Die gekühlten Getränke kommen wieder aus der Eiskühlung.

Die Traktorenfreunde freuen sich auf bestes Erntewetter und einen unvergessenen Ernte-Tag für viele fleißige Erntehelfer.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Erstmals Tag der Vereine
6 Tage 19 Stunden
Lehrgang zum 45-jährigen Bestehen
1 Woche 1 Stunde
„Nicht die Mutter aller Probleme“
2 Wochen 4 Tage