LG Seligenstadt veranstaltete die 19. EVO-Schulolympiade

Leichtathletikfest mit mehr als 300 Kindern

Das Fest der Kinderleichtathletik war erneut ausgebucht bis an die Kapazitätsgrenze. Mehr als 300 Aktive kamen zur 19. EVO-Schulolympiade, veranstaltet von der LG Seligenstadt. Foto: privat.

Seligenstadt (zfk) – Bei der 19. EVO-Schulolympiade, welche von der LG Seligenstadt veranstaltet wird, und der elften Seligenstädter Hallenstadtmeisterschaft in der Großturnhalle der Einhardschule ging es nun hoch her. Dieses Fest der Kinderleichtathletik war erneut ausgebucht bis an die Kapazitätsgrenze. 

Es nahmen 314 sieben- bis elfjährige Schüler der Emmaschule, Alfred-Delp-Schule, Anna-Freud-Schule, Walinusschule sowie Käthe-Paulus-Schule teil. Sie alle starteten in sechs- bis elfköpfigen, gemischten Teams. Dreimal räumte diesmal die Emmaschule und einmal die Anna-Freud-Schule Pokale ab. Die Organisation übernahm erneut Frank Janning.

Den reibungslosen Ablauf garantierten zahlreiche LG-Kampfrichter, 70 Personen, welche die Bewirtung übernahmen und ebenso viele engagierte Riegenführer und Teambegleiter mit Lehrkräften der Schulen. Für die medizinische Versorgung war Eberhard von Werner aus der Asklepios Klinik zugegen. Die Moderation übernahm Matti Merker.

Viel Anerkennung und dickes Lob erhielten die Mitwirkenden abschließend von den Ehrengästen: Landrat Oliver Quilling, der das Grußwort zu Beginn sprach, Landtagsabgeordneter René Rock, dem Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Seligenstadt Richard Georgi, dem Seligenstädter Bürgermeister Daniell Bastian, dem Magistratsmitglied Manfred Kreis, dem Stadtverordneten Christian Bengs, dem Sportkreisvorsitzenden Peter Dinkel, dem Geschäftsführer der Asklepios-Klinik Seligenstadt Moritz Mai, Hauptsponsor der LG, und Titelsponsor Christoph Maier, Vorstandsvorsitzender der EVO. Sie alle beteiligten sich auch an den Siegerehrungen, die zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins der LG Seligenstadt, Robert Hartel, und Heinz-Josef Sticksel, dem Vorsitzenden der TUS Froschhausen, einer der vier Stammvereine der LG, vorgenommen wurden.

Zwischen den Siegerehrungen erläuterte Robert Hartel die Aufgaben und Ziele des Fördervereins der LG Seligenstadt und warb um neue Mitglieder und Sponsoren. LG Vorsitzender Paul Gast dankte den Helfern, den Lehrkräften und den Sponsoren. Auf der Homepage lg-seligenstadt.de können sich an Leichtathletik Interessierte über aktuelle Trainingsangebote umfassend informieren und die Ergebnisliste der 19. EVO-Schulolympiade sowie der elften Seligenstädter Hallenmeisterschaften einsehen.

Die LG Seligenstadt wird sich in der zweiten Hälfte des Aprils mit Vertretern der Schulen zu einer Besprechung über gemeinsame Aktivitäten im nächsten Jahr treffen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Gewerbeschau im grünen Oberrad begeistert Besucher
3 Tage 15 Stunden
Erst entlaufen, dann gelaufen beim 45. …
2 Wochen 2 Tage
Haut nah erfahren, wie es sich mit Behinderung …
2 Wochen 2 Tage