Udo-Jürgens-Event bei der Sängervereinigung mit zusätzlichem Termin am Reformationstag

In Mainflingen geht bald „wieder die Sonne auf“

Sie bereiten sich derzeit auf ein besonderes Event vor, das nicht nur Mainflingen in seinen Bann ziehen wird, die Udo-Jürgens-Story im Oktober: Die Teilnehmer eines Probewochenendes des Männer- und Frauenchores der Sängervereinigung Mainflingen mit dem Chorleiter und künstlerischen Leiter der Aufführungen, Werner Utmelleki (vorne rechts). Foto: Verein/p

Mainflingen (tku) – Wegen der großen Kartennachfrage für die Udo-Jürgens-Story „Immer wieder geht die Sonne auf“, und da es nur noch wenige Restkarten für das Wochenende 28. und 29. Oktober gibt, haben sich die Verantwortlichen der Sängervereinigung Mainflingen (SVM) dazu entschlossen, einen dritten Aufführungstermin anzubieten. 

Am Dienstags-Feiertag, 31. Oktober, dem 500. Reformationstag, wird die Udo-Jürgens-Story ein weiteres Mal öffentlich von den SVM-Chören dargeboten. Beginn ist dann um 17 Uhr, ebenfalls im Mainflinger Bürgerhaussaal. Chöre, Solisten, Tänzerinnen und Schauspieler der SVM beleuchten und erzählen die Chronologie des künstlerischen Lebens von Udo Jürgens gesanglich und darstellerisch.

Vorverkauf unter Telefon 06182 24119; immerwiedersvm[at]web[dot]de; Buchhandlung „geschichten*reich“ in der Aschaffenburger Straße in Seligenstadt; „Das Lädsche“ in Mainflingen am Gingkoring sowie bei allen SVM-Sängern.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Locker, flockig – und eine tiefe Zäsur in Rodgau
6 Wochen 11 Stunden
Musical „Cats“ spielt in der Alten Oper
7 Wochen 2 Tage
Künstlerin Michaela Heidlas-May und ihr Atelier …
9 Wochen 1 Tag