Delegiertenversammlung der Örtlichen Vereine und Verbände in Klein-Krotzenburg

ÖVV-Medaille in Gold für den Ehren-Bürgermeister

Delegiertenversammlung mit Dank an den Ehren-Bürgermeister: (von links) Bürgermeister Alexander Böhn, ÖVV-Vorsitzender Dieter Distel, Bernhard Bessel mit Ehefrau Brigitte, Wolfgang Barth (zweiter Vorsitzender ÖVV), Elke Hofmann (ÖVV-Geschäftsführerin) und Franz Kemmerer (ÖVV-Ehrenvorstandsmitglied und Ehrenvorsitzender der Gemeindevertretung). Foto: nos

Klein-Krotzenburg (nos/beko) – 37 Vereine verewigten sich auf einer Tafel, die Hainburgs Ehren-Bürgermeister Bernhard Bessel dieser Tage in der Delegiertenversammlung der Örtlichen Vereine und Verbände (ÖVV) in Klein-Krotzenburg zum Abschied erhielt. Für seine Verdienste um das Gemeinwohl zeichneten Verantwortlichen ihn außerdem mit der ÖVV-Medaille in Gold aus. Die Urkunde wurde eigens von Robert Klein entworfen.

Die Verabschiedung des Prinzenpaares und des Ehrenbürgermeisters Bernhard Bessel stand im Fokus der Delegiertenversammlung bei den Örtlichen Vereinen und Verbänden. Die ÖVV dankte Ehren-Bürgermeister Bernhard Bessel für 24 Jahre engagierte Vereinsförderung.

Der Rückblick auf die Fastnachtskampagne erhielt auch einen großen Raum und man dankte allen Beteiligten mit dem Prinzenpaar Eva II. und Bernd II., der sich allerdings auf Geschäftsreise befand. Besonders dankte man den Fastnachtsfreunden aus Hainstadt, die mit großer Delegation an den ÖVV-Galasitzungen teilnahmen. Weitere Themen waren unter anderem auch das erstmals angebotene Frühlingsfest in Hainstadt. Ebenso waren verschiedene Termine wie die Fastnachtssitzungen für das nächste Jahr Thema des Abends.

Die ÖVV-Fastnachtssitzungen für das nächste Jahr wurden im Einvernehmen mit den Fastnachtsfreunden Hainstadt auf den 13. sowie 19. und 20. Januar festgelegt. Auch versprach der Fastnachtsausschuss der ÖVV, an der Sitzungsdauer zu feilen und die sechs Stunden wieder etwas zu verringern. Besonderer Dank galt dem Radsportvereinigung Klein-Krotzenburg, der die Radsporthalle zu allen drei Terminen geschmückt, gereinigt und wieder geschmückt übergeben hatte.

Den Lacher des Abends hielt unbeabsichtigt das Handy eines Vereinsvorsitzenden parat. Auf die Frage des ÖVV-Vorsitzenden Dieter Distel, ob jemand das Protokoll verlesen haben möchte, antwortete „Siri“ mit den Worten „Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden“.

Weitere Infos rund um die Krotzenburger Vereine im Internet unter www.övv-klein-krotzenburg.de

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Locker, flockig – und eine tiefe Zäsur in Rodgau
5 Wochen 4 Tage
Musical „Cats“ spielt in der Alten Oper
6 Wochen 6 Tage
Künstlerin Michaela Heidlas-May und ihr Atelier …
8 Wochen 4 Tage