175-jähriges Jubiläum der Klein-Welzheimer Kirche St. Cyriakus Pfarrer führt durch die Kirche und Bischof kommt

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf, kürzlich im Franziskanergymnasium zu Gast, kommt nach Klein-Welzheim. Foto: znd

Klein-Welzheim (beko/red) – In diesem Jahr feiert die katholische Gemeinde Klein-Welzheim das 175-jährige Jubiläum der Kirche St. Cyriakus.

Beginnend mit der Feier des Patroziniums und des Pfarrfestes am Wochenende 11. und 12. August sind in den Wochen bis zum Kirchweihfest am 9. September mehrere Veranstaltungen geplant, zu denen die Bürger der Stadt eingeladen sind.

So wird am Sonntag, 19. August, um 20 Uhr eine Kirchenführung mit Pfarrer Selzer angeboten, die den Interessierten neue Einblicke in die Besonderheiten der KleinWelzheimer Kirche ermöglichen wird. Am Sonntag, 26. August, wird Diplom-Theologin Katharina Reihl von der Uni Mainz im Pfarrheim einen Vortrag zum Thema „Christenverfolgung im alten Rom“ anbieten. Beginn ist um 18 Uhr.

Ein Kirchenkonzert mit dem Kammerorchester Dreieich unter der Leitung von Armin Rothermel steht am Sonntag, 2. September, um 18 Uhr auf dem Programm. Es wird Musik von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Benjamin Britten zu hören sein.

Auch Bischof Peter Kohlgraf wird Klein-Welzheim besuchen und am Kirchweihtag, 9. September, um 10.30 Uhr ein Pontifikalamt feiern. Anschießend besteht Gelegenheit, bei einem Umtrunk mit dem Mainzer Bischof ins Gespräch zu kommen.

Außerdem wird an den Sonntagen vom 12. August bis zum 9. September - jeweils vor und nach den Gottesdiensten - die Möglichkeit bestehen, im Pfarrheim eine Fotoausstellung über 175 Jahre Kirche St. Cyriakus zu bestaunen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
6 Wochen 1 Tag
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
6 Wochen 3 Tage
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
7 Wochen 2 Tage