Plakette zur Wallfahrt

Eine Plakette gibt es zur Wallfahrt. Foto: privat

Seligenstadt (red) – Auf Initiative Horst Happels, der auch die Gestaltung übernahm, entstand zum Jubiläum „125 Jahre Wiedereinführung der Seligenstädter Wallfahrt“ eine Erinnerungsplakette. Die im Zink-Druckgussverfahren hergestellte und in Messing antik gebürstete Darstellung mit dem historisierten Motiv der beiden Seligenstädter Schutzheiligen Marcellinus und Petrus (in Farbe) und einem umlaufenden Schriftzug ist in folgenden Verkaufsstellen erhältlich: katholisches Pfarrhaus an der Aschaffenburger Straße 72, bei Leder-Bayer am Marktplatz sowie im Waldkaffee Rapp (Klein-Krotzenburg, Nähe Liebfrauenheide).

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
6 Wochen 1 Tag
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
6 Wochen 3 Tage
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
7 Wochen 2 Tage