TGS-Musikcorps sorgte für die Musik Rund 1.000 Lichter am Weihnachtsbaum

Rund 1.000 Lichter brennen an der Silbertanne auf Seligenstadts Marktplatz. Foto: beko

Seligenstadt (beko) - Die Illumination des Weihnachtsbaumes lockte am Tag vor Heiligabend am späten Nachmittag trotz Regenwetters wieder einige hundert Menschen auf den Seligenstädter Marktplatz.

An der 13 Meter hohen und etwa eineinhalb Tonnen schweren Silbertanne erstrahlen seitdem rund 1.000 Lichter.
Der Weihnachtsbaum ist täglich von 7 bis 8.30 Uhr und von 16 bis 23 Uhr beleuchtet.

Für die musikalische Gestaltung bei der Illumination sorgte das TGS-Musikcorps unter der Leitung von Heinz Seipel mit zahlreichen weihnachtlichen Liedern und besinnlichen Texten. Eröffnet wurde der Abend von Heimatbund-Chef Richard Biegel, das „Startlicht“ gab Bürgermeister Daniell Bastian.

Fotos von der Illumination in unserer Bildergalerie.
 

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
1 Woche 3 Tage
Popcorn und Geburtstag
1 Woche 6 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
3 Wochen 1 Tag