Besuch aus Kolumbien/ Zarte Melodien verzaubern das Publikum

Sanfte Klänge auf der Flöte und Harfe

Die in Frankfurt am Main geborene Flötistin Susanne Dreier spielt am Donnerstag, 19. April, im Winterrefektorium. Foto: p

Seligenstadt (zfk) – Das Duo Dreier/Rincón tritt mit Harfe und Flöte anlässlich der Seligenstädter Klosterkonzerte unter dem Motto „Selige Klänge“ am Donnerstag, 19. April, um 19.30 Uhr im Winterrefektorium (Museum) der ehemaligen Abtei auf.

Die in Frankfurt am Main geborene Flötistin Susanne Dreier erwarb das Orchestermusik-Diplom mit Bestnote. Es folgten daraufhin noch das Konzertexamen („Premier Prix“) in Genf bei Maxence Larrieux sowie einige Meisterkurse bei herausragenden Vertretern des Fachs. Dreier verwendet, um die vielfältigen Klangmöglichkeiten des Instruments nutzen zu können, die unterschiedlichsten Flötentypen, vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

Zusammen mit ihr tritt die in Kolumbien geborene Harfenistin Monica Rincón auf. Diese erhielt ihren ersten Unterricht bei der Harfenistin des Philharmonischen Orchesters der Hauptstadt Bogotá. In Deutschland setzte sie ihr Studium fort und erwarb 2007 das Diplom. Danach folgte ein Aufbaustudium an einer Hochschule für Musik im Jahr 2009.

Ihre umfangreiche Konzert- und Lehrtätigkeit entfaltet Rincón seitdem vornehmlich in Deutschland. Bei ihrem Konzert werden unter anderem Stücke von Christoph Willibald Gluck, Johann Sebastian Bach und Luigi Boccherini gespielt.

Karten sind für 18 Euro, ermäßigt (Schüler, Lehrlinge, Studenten, Schwerbehinderte) für zwölf Euro, in der Tourist-Info am Markt, in den Buchhandlungen „der buchladen“ und „geschichten*reich“ sowie in der Bücherstube Klingler und an der Abendkasse erhältlich. Außerdem können Interessenten Tickets per E-Mail an info[at]klosterkonzerte-seligenstadt[dot]de oder unter Telefon 06182 25323 bestellen oder weitere Informationen einfordern.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Yvonne II. regiert bald in Sachsenhausen
3 Tage 6 Stunden
Barrierefreiheit für alle Bürger
4 Wochen 16 Stunden
Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
5 Wochen 2 Tage