Hausaufgabenbetreuung an der Kreuzburgschule stärker frequentiert Schüler profitieren sehr viel voneinander

Das aktuelle Betreuungsteam in der Kreuzburgschule: (vorne von links) Panagiotis Paltsanitidis, Vasili Paltsanitidis, (zweite Reihe von links) Jonas Rachor, Kevin Kletz, Fynn Sattler, (dritte Reihe von links) Ronja Unkelbach, Maximilian Siebert, Lena Bader, (hinten) Döne Urcan, Zernisan Katilmis und Esra Aydöner. Foto: privat

Klein-Krotzenburg (beko/red) – Die Hausaufgabenbetreuung an der Kreuzburgschule wird immer stärker frequentiert. Der Förderverein der Schule bietet die Mittagsbetreuung (13 bis 15 Uhr) bereits im fünften Jahr an. Anfangs waren fünf Schüler dabei, mittlerweile nutzten 30 Mädchen und Jungen das Angebot. Damit sind die derzeitigen Kapazitäten auch ausgereizt. Entsprechend groß ist auch das Team der Betreuer, das unter der Leitung von Döne Urcan und Sandra Bader (Vorsitzende des Fördervereins) steht.

„Besonders positiv fällt auf, dass die Schüler voneinander profitieren“, sagt Sandra Bader. Die Fünft- und Sechstklässler bekommen Unterstützung von den Jugendlichen der neunten und zehnten Klasse, „die natürlich den Unterrichtsstoff noch mal anders erklären als ein Lehrer oder die Eltern zuhause“.

Für beide Seiten sei das ein Gewinn. „Wir freuen uns, die Eltern damit unterstützen zu können und möchten ihnen hiermit die Möglichkeit bieten, ihre Kinder während der Mittagszeit betreut zu wissen“, fährt die Vorsitzende fort.

Unterstützung erfährt der Förderverein von örtlichen Supermärkten. So versorge einer die Betreuung wöchentlich mit frischem Obst - das ganze Schuljahr über kostenfrei. Früchtespenden gab es zudem zu den Bundesjugendspielen und zur Feier des 50-jährige Bestehens der Kreuzburgschule. Auch die Unterstützung mit „Fairen Bananen“ trug dazu bei, dass die KBS die erste „Faire Schule“ im Kreis Offenbach wurde (wir berichteten).

„So konnten wir auch neben der Betreuung allen Schülern zu den Sportveranstaltungen mit vielen fleißigen Helfern bunte Obstbecher bereitstellen mit einer Extraportion Vitamine. Eine großartige Aktion, die bei den Schülern und dem Kollegium sehr gut ankommt“, betont die Vorsitzende Sandra Bader abschließend.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Neue Fahrradständer für den HSV
8 Wochen 5 Tage
Junge Menschen fördern als Ziel
12 Wochen 6 Tage
Leben in Seligenstadt ist so sicher wie nie zuvor
13 Wochen 8 Stunden