Große und kleine Könige unterstützen diesmal auch das Beispielland Peru Segen der Sternsinger

„Wir kommen daher aus dem Morgenland“ sangen die Sternsinger in St. Nikolaus Klein-Krotzenburg und brachten den Neujahrssegen in die Häuser. Foto: beko

Ostkreis (beko) – „Wir gehören zusammen“ lautete das Motto für die aktuelle Sternsingeraktion in den Gemeinden des Ostkreises. Am ersten Januar-Wochenende waren bereits zahlreiche Gruppen in der Region unterwegs, um den Neujahrssegen in die Häuser zu bringen und Geld zu sammeln für notleidende Kinder.

Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger an der 61. Aktion Dreikönigssingen. Gemeinsam mit den Trägern der Aktion - dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) - machten die Sternsinger überall in Deutschland auf die Lebenssituation von Kindern mit Behinderungen aufmerksam.

Doch nicht nur Kinder im Beispielland Peru werden auch zukünftig durch den Einsatz der kleinen und großen Könige in Deutschland unterstützt.

Straßenkinder, Flüchtlingskinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser und Nahrung fehlen - Kinder in mehr als 100 Ländern der Welt werden jedes Jahr in Projekten betreut, die mit Mitteln der Aktion unterstützt

Lesen Sie hierzu auch den Gesamtbericht zur Sternsingeraktion "Sternsinger in der Region..."

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
1 Woche 3 Tage
Popcorn und Geburtstag
1 Woche 6 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
3 Wochen 1 Tag