Am Mittwoch, 12. Oktober, bei „The Taste“ in SAT.1 mit Felix Secklehner Seligenstädter kocht für Spitzenköche

Der 27-jährige Seligenstädter Felix Secklehner vom „Genussreich“ kocht am heutigen Mittwoch für Spitzenköche bei „The Taste“ in Sat.1. Foto: SAT.1/Benedikt Müller/p

Seligenstadt (beko) – Deutschlands größte Koch-Show „The Taste“ geht in die vierte Runde. Mit dabei am heutigen Mittwoch, 12. Oktober, ab 20.15 Uhr in SAT.1 ist ein Seligenstädter. Der 27-jährige Felix, Küchenchef vom Restaurant Genussreich.

Er kocht für die Spitzenköche Cornelia Poletto, Alexander Herrmann, Frank Rosin und Roland Trettl. Ob sein Löffel überzeugt, sehen die Zuschauer heute Abend.

Felix kocht Maishähnchen auf Maispüree mit Baby-Maiskolben und Barbecue-Lack. Sternekoch Roland Trettl (45), der schon mit nahezu allen großen Küchenchefs der Welt gerührt, sautiert und verwöhnte Gaumen verzaubert hat, nennt das Gericht „Geflügel und sein Futter“.

Ob Hobby- oder Profikoch - nur 16 Kandidaten können in den Wettbewerb bei „The Taste“ starten. Wer schafft es, das vollkommene Geschmackserlebnis auf nur einen Gourmetlöffel zu bannen und gewinnt 50.000 Euro?

Welcher Coach gibt seine Erfahrung und sein Wissen am erfolgreichsten an sein Team weiter?

Moderiert wird „The Taste“ von Christine Henning (35).

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.1 (8 Bewertungen)
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Den SFF-Dauer-Ewweletsch „Mille“ in die Knie …
3 Wochen 14 Stunden
Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
3 Wochen 14 Stunden
Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm
11 Wochen 1 Tag