Neu-Auflage in Froschhausen

Sing-Sang im Rudel

Wird moderieren: Tom Jeutter, bekannt als „Tom Jet“ Foto: Verein/p.

Froschhausen (sofa) – Zur Neu-Auflage des Froschhäuser Rudel-Sing-Sangs lädt der Liederfreund Froschhausen für Montag, 13. März, mit Einlass ab 19 Uhr und Beginn um 20 Uhr ins Sängerheim am Sandborn ein. „Rudelführer“ ist „Tom Jet“ Jeutter. Er wird die Besucher mit der Gitarre beim Singen begleiten.

Die Texte werden mit einem Beamer auf eine Leinwand projiziert.

Hier geht es nicht um Können und gesangliche Qualität, sondern um das gemeinsame, zwanglose Singen.

Die Lieder stammen aus den unterschiedlichsten Musikgenres. Der Eintritt kostet sieben Euro.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Locker, flockig – und eine tiefe Zäsur in Rodgau
5 Wochen 4 Tage
Musical „Cats“ spielt in der Alten Oper
6 Wochen 6 Tage
Künstlerin Michaela Heidlas-May und ihr Atelier …
8 Wochen 4 Tage