13 Vereine und Gruppen rund um die Pfarrkirche vertreten

Weihnachtsmarkt ist am Wochenende in Zellhausen

Auch in Zellhausen öffnet nun der Weihnachtsmarkt. Foto: beko

Zellhausen (zfk) – Der Zellhäuser Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 16. Dezember, und Sonntag, 17. Dezember, auf dem Kirchplatz statt. Dann erfüllt wieder der Duft von Glühwein, gebackenem Flammkuchen und vielen anderen Leckereien die Luft.

Dabei bietet die Pfarrkirche St. Wendelinus eine wahrhaft malerische Kulisse. Unter der Regie des Vereinsrings Zellhausen werden 13 Vereine sowie Gruppen ihre Stände aufbauen: Freiwillige Feuerwehr, ZFN, SV Zellhausen, kfd, TG Zellhausen, Gesangverein Liederkranz, Gesangverein Harmonie, „Die Hütte“, Elternbeirat Katholischer Kindergarten St. Wendelinus, Schwalbennest, Soziales Netzwerk, Schülergondel und die Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen. Die Mainhäuser Flüchtlinge werden auf Initiative des Sozialen Netzwerkes Mainhausen bereits zum vierten Mal mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten sein, was von allen Vereinen sehr begrüßt wird.

Eröffnung mit Trompetenklängen

Die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes erfolgt am Samstag, 16. Dezember, um 16.45 Uhr mit Trompetenklängen. Anschließend gibt es eine kleine Vorführung von den Kids der Turngemeinde Zellhausen, bevor dann der Nikolaus den Markt besuchen und auch ein paar Geschenke für die kleinen und großen Kinder mitbringen wird. Später sorgt der Katholische Musikverein bis in die Dunkelheit hinein für vorweihnachtliche Stimmung. Sonntags öffnet der Weihnachtsmarkt um 15 Uhr seine Pforten. Darüber hinaus wird auch das Café im Pfarrheim geöffnet sein, wo frisch gebackene Köstlichkeiten und Kaffee bereit stehen. Ab 17 Uhr wird auch wieder der Katholische Musikverein für die musikalischen Beiträge sorgen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Yvonne II. regiert bald in Sachsenhausen
3 Tage 4 Stunden
Barrierefreiheit für alle Bürger
4 Wochen 14 Stunden
Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
5 Wochen 2 Tage