Weihnachtsbaum in Seligenstadt aufgestellt Welzemer Tanne steht jetzt

Sonnenschein und fast schon frühlingshafte Temperaturen am gestrigen Dienstag beim Aufstellen des Weihnachtsbaumes auf dem Seligenstädter Marktplatz. Aus Klein-Welzheim wurde die 15 Meter hohe Nordmanntanne gebracht. Foto: beko

Seligenstadt (beko) – Wieder etliche Autos im Halteverbot, eines wird noch abgeschleppt, aber dann: Geschafft! Mit Unterstützung der Feuerwehr bringen die Bauhofmitarbeiter am gestrigen Dienstag die 15 Meter hohe Nordmanntanne von Klein-Welzheim nach Seligenstadt und bestücken die Zweige mit elektrischen Kerzen.

Illuminiert wird der Seligenstädter Weihnachtsbaum am vierten Adventssonntag um 17 Uhr, die Big Band der Einhardschule sorgt für die musikalische Begleitung.

Täglich von 7 Uhr bis 8.30 Uhr und 16 Uhr bis 23 Uhr ist der neue Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz ab Montag beleuchtet.

Auch Sonderregelungen gibt es dabei: Am Heiligen Abend von 7 Uhr bis 8.30 Uhr und dann durchgehend von 16 Uhr bis 8.30 Uhr (auch an den beiden Weihnachtsfeiertagen).

An Silvester von 7 Uhr bis 8.30 Uhr und durchgehend von 16 Uhr bis 8.30 Uhr an Neujahr und dann durchgehend von 16 bis 8.30 Uhr zum 2. Januar.

Des Weiteren am Dreikönigstag (6. Januar) von 7 bis 8.30 Uhr und 16 bis 8.30 Uhr.

Fotos von der Aktion "Weihnachtsbaum aufstellen" in unserer Bildergalerie.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
5 Wochen 9 Stunden
Wenn grüne und gelbe Männchen durchs …
6 Wochen 3 Tage
Mini-Züge in Fantasielandschaft
9 Wochen 4 Tage