Heute Teil 30 Worte, die verbinden

Die Welt ist so schön und wert, dass man um sie kämpft

Ernest Hemingway (Heute Teil 30)

 

Es ist das Haus das alle trägt und tausende von Generationen hegt. Ein blauer Riese, verfolgt von einer tödlichen Krise, bleibt unerhört.

Mit großen Tränen, Schreien, Tritten, äußert er deutlich seine Bitten.

Er möchte bestehen viele weitere Tage, möchte noch viele weitere Generationen tragen.

Öffnet die Augen, verschließt nicht euer Herz, die Erde leidet unter heftigem Schmerz.

Ein blauer Riese von Narben gezeichnet, unser treues Zuhause bittet um friedliche Zeichen.

Die Welt ist zu schön, um unter zu gehen und wegen unserer Ignoranz nicht mehr lang zu bestehen. Natalia Dizer

>> Mit der Rubrik „Worte, die verbinden“ spricht die Redaktion wöchentlich Leser an und zeigt auf, dass wir trotz aller Unterschiede doch alle gleich sind. Bitte auch Instagram-Account „wortedieverbinden“ beachten.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Initiative will Rathaus auf dem Marktplatz wieder …
7 Wochen 1 Tag
Premiere von „Musik im Park“
8 Wochen 1 Tag
Coverbands von Queen und den Eagles rocken die …
8 Wochen 5 Tage