Fast 400 Jugendliche besuchen die Oberstufe Schülerrekord an der Babenhäuser Bachgauschule

142 Schüler sind diese Woche an der Bachgauschule begrüßt worden.   Foto: p

Babenhausen (nkö) – 142 neue Schüler hat Fachbereichsleiter Joachim Reiter zu Wochenbeginn an der Bachgauschule begrüßen dürfen. Der Andrang auf das Gymnasium sei in diesem Schuljahr so groß gewesen, dass weniger als die Hälfte der Bewerbungen angenommen werden konnten.

Insgesamt besuchen in diesem Schuljahr fast 400 Jugendliche das Gymnasium. „Ein neuer Rekord“, wie die Schulleitung berichtet. Reiter wies in seiner kurzen Ansprache auf die familiäre Atmosphäre des Oberstufengymnasiums hin: „Hier kennt – fast – jeder jeden.“ Er machte die neuen Schüler darauf aufmerksam, dass sie nur eine kurze Zeit an ihrer neuen Schule verbringen werden. Bereits nach drei Jahren wird wieder Schluss sein, dann werden sie ihr Abitur abgelegt haben.

Schüler, die die Joachim-Schumann-Schule in Babenhausen oder die Eichwald-Schule in Schaafheim besuchen, werden bei entsprechenden Voraussetzungen immer an der Bachgauschule angenommen, heißt es von Seiten der Schule. Die anderen Schüler kämen von mehr als zehn verschiedenen Schulen zwischen Dieburg bis Aschaffenburg.

Räumliche Grenzen

Durch die große Zahl an Schülern stößt die Einrichtung an der Martin-Luther-Straße allerdings auch an ihre räumlichen Grenzen. Dies ist auch der Grund, warum viele Bewerbungen abgelehnt werden mussten.

Damit genügend Lehrkräfte vorhanden sind, habe es Abordnungen und Neueinstellungen gegeben, so die Schulleitung. Die neuen Lehrkräfte waren bereits am Konferenztag in der letzten Ferienwoche von Reiter begrüßt worden.

Wie die neuen Schüler erhielten sie eine Informationsmappe zur Bachgauschule mit allen wichtigen Unterlagen, wie zum Beispiel einen Raumplan.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
14 Wochen 4 Stunden
Popcorn und Geburtstag
14 Wochen 3 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
15 Wochen 4 Tage