Stadtwerke unterstützen Nachwuchskicker des SC Steinberg

Freude über neue, einheitliche Trainingsanzüge

Mehr als 100 Kinder- und Jugendfußballer des SC Steinberg können sich über neue, einheitliche Trainingsanzüge freuen. Möglich gemacht haben das die Stadtwerke Dietzenbach, die den Schwarz/Grauen Sportdress gesponsert haben. Foto: Dreger

Dietzenbach (zsd) – Mehr als 100 Kinder- und Jugendfußballer des SC Steinberg können sich über neue, einheitliche Trainingsanzüge freuen. Möglich gemacht haben das die Stadtwerke Dietzenbach, die den Schwarz/Grauen Sportdress gesponsert haben. „Die Farben haben sich die Trainer und Betreuer gemeinsam mit ihren Spielern ausgesucht“, erklärte der Vorsitzende des Sportvereins, Bernd Fenchel und betonte zugleich die Freude aller Beteiligten über die großzügige Spende.

Auf der Brust prangt das Vereinswappen, den Rücken ziert der Vereinsname sowie das Logo des Sponsors. Der einheitliche Dress fördere die Identifikation und den gemeinsamen Bezug zum Verein, ist sich Fenchel sicher. „Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl möchten wir gerne fördern“, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Christian Locke und erklärte, dass besonders Jugend- und Frauenmannschaften in den verschiedensten Sportarten im Fokus der Förderung stehen. „Ich denke, das Sponsoring ist eine Motivation, sowohl für die Spieler als auch für Trainer und Betreuer“, führte Locke weiter aus. Ohne Sponsoring gehe heutzutage im Sport nicht mehr viel, erläuterte Bürgermeister Jürgen Rogg und fügte an: „Es ist toll, so viele junge Sportler mit den gleichen Trainingsanzügen zu sehen.“ Dann bekamen die sechs Mannschaften noch einen Deal vorgeschlagen, den sie wohl kaum abschlagen konnten. „Für jedes Tor, dass ihr in der Saison 2018 schießt, geben die Stadtwerke einen Euro, erläuterte Rogg. „Am Ende des Jahres bekommt ihr das dann als Spende obendrauf.“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
6 Tage 14 Stunden
Theaterstück im Jugendhaus Heideplatz
1 Woche 6 Tage
Elisa Rivera mit Projekt an der Schule am …
1 Woche 6 Tage