Gebetstag in Rutkirche „Nehmt Kinder auf“

Der diesjährige Weltgebetstag, den christliche Frauen mit einem ökumenischen Gottesdienst gemeinsam feiern, fand in der Kreisstadt in der evangelischen Rut-Kirche in der Rodgaustraße statt. Foto: Kammermeier

Dietzenbach (tsk) – Der diesjährige Weltgebetstag, den christliche Frauen mit einem ökumenischen Gottesdienst gemeinsam feiern, fand in der Kreisstadt in der evangelischen Rut-Kirche in der Rodgaustraße statt.

In diesem Jahr hatten kubanische Frauen den Gottesdienst gestaltet. Ausgeführt wurde er in Dietzenbach von der katholischen Gemeinde St. Martin und den beiden evangelischen Kirchengemeinden, der Christus- und der Martin-Luther-Gemeinde. Das Motto war: „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“. Der nächste Weltgebetstag wird von christlichen Frauen der Philippinen vorgegeben werden. Er findet im nächsten Jahr traditionell wieder am ersten Freitag im März statt.

In Dietzenbach lädt dann die Martin-Luther-Gemeinde in Steinberg dazu ein. Daher überreichte Pfarrerin Andrea Schwarze die Kerze an Gisela Tscheuschner von der evangelischen Kirchengemeinde in Steinberg.

Weltweite, ökumenische Basisbewegung

Der Weltgebetstag ist eine weltweite, ökumenische Basisbewegung christlicher Frauen. Ihr Herzstück ist ein Gottesdienst, den jedes Jahr Frauen eines anderen Landes vorbereiten. Er wird weltweit immer am ersten Freitag im März gefeiert.

Christlicher Glaube, Gebet und Handeln für eine gerechte Welt gehören beim Weltgebetstag untrennbar zusammen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
10 Wochen 3 Tage
Popcorn und Geburtstag
10 Wochen 6 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
12 Wochen 1 Tag