Stadtwerke laden zur Führung in der Kläranlage ein Wie Wasser zurück in Kreislauf der Natur geführt werden kann

Interessierte sind anlässlich des Weltwassertages für den kommenden Donnerstag, 21. März, zu einer Führung in einem der „Wasserherzen“ der Stadt, der Kläranlage in der Limesstraße 1 in Dietzenbach eingeladen. Die Führung beginnt um 16 Uhr Foto: p

Dietzenbach (red) Seit 25 Jahren erinnert der Weltwassertag im März an die existentielle Bedeutung, die das Wasser für den Menschen hat. Auch die Stadtwerke Dietzenbach nutzen diese Gelegenheit kontinuierlich und bieten einen genaueren Blick auf die uns allzu oft selbstverständliche Flüssigkeit, insbesondere auf die Vorgänge, mit deren Hilfe benutztes Wasser wieder in den Kreislauf der Natur zurückgeführt werden kann.

Interessierte sind daher für den kommenden Donnerstag, 21. März, zu einer Führung in einem der „Wasserherzen“ der Stadt, der Kläranlage eingeladen.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert wird in der Anlage an der Limesstraße das Abwasser – aktuell von rund 34 000 Einwohnern sowie der Gewerbe- und Industriebetriebe in der Kreisstadt – behandelt. Und zwar immer nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Dabei werde das Wasser so sauber, dass es anschließend beruhigt in die Natur

zurückfließen könne, sprich in die Bieber eingeleitet werde.

Wie das funktioniert und welche Raffinessen und Klärungsprozesse hinter einem solchen Vorgang stehen, wird Linda Hinken, Abteilungsleiterin Abwasserentsorgung, den Gästen erklären. Sie zeigt die verschiedenen Reinigungsprozesse auf und gibt während der Führung die Gelegenheit, den Weg des Abwassers durch die Kläranlage zu verfolgen und einen Einblick in die unterschiedlichen Verfahrensschritte und technischen Abläufe zu bekommen. Die Führung beginnt um 16 Uhr in der Kläranlage in der Limesstraße 1 und dauert etwa eine Stunde.

Anmeldung

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis zum kommenden Mittwoch, 20. März bei Fatma Mitiler von den Stadtwerken Dietzenbach GmbH erbeten. Erreichbar ist sie unter der Rufnummer Z 

06074/486309-15.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
6 Wochen 4 Tage
Popcorn und Geburtstag
7 Wochen 18 Stunden
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
8 Wochen 2 Tage