Film, Video und Installation Herbstausstellung: Die 26. Kunsttage Dreieich beginnen

Ilse Dreher (links) und Waltraud Munz von der Kunstinitiative Dreieich sind schon voller Vorfreude. Foto: Schäfer

Dreieich (red/chs) – „Art.26.short.cuts“ – unter diesem Titel lädt die Kunstinitiative Dreieich in Kooperation mit den Bürgerhäusern Dreieich zur Herbstausstellung der 26. Kunsttage Dreieich ein.

Zu sehen sind dann Werke von Thomas Brenner, Gunter Deller, Björn Reimers und Shau Chung Shin. Alle vier Künstler stören Sehgewohnheiten und schaffen in ihrem jeweiligen Medium – Fotografie, Video und Installation – neue Sicht- und Leseweisen. Kuratorin der Ausstellung ist Waltraud Munz-Heiliger.

Die Vernissage ist am Donnerstag, 15. September, um 19 Uhr, in der Städtischen Galerie, Fichtestraße 50, in Sprendlingen. Zu sehen sind die Werke dann bis 2. Oktober freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 15 bis 19 Uhr sowie sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Außerdem gibt es noch Künstlergespräche: am Freitag, 23. September, 19 Uhr, mit Shau Chung Shin sowie am Donnerstag, 29. September, 19 Uhr, mit Gunter Deller im Gespräch mit Karola Gramann und Professorin Heide Schlüpmann.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Mehr Schutz für Fußgänger
3 Tage 16 Stunden
„Hier bedient die Prinzessin!“
6 Tage 2 Stunden
Jugendfeuerwehr Heusenstamm: Mit Schwäbig und …
2 Wochen 3 Tage