Der neue Vorstand der Abteilung Tennis im TV Dreieichenhain

Junges Blut und alte Hasen

Die Mitglieder des neu formierten Vorstandes der Abteilung Tennis unter dem Vorsitz von Horst Ludwig sind Christof Lindner, Robert Soprun, Friedbert Werner, Markus Gerhardt, René Diehl, Walter Hoffmann, René Unger, Thomas Gronau, Norbert Schickedanz, Horst Ludwig, José Hurtado, Eric Stapp und Sascha Ludwig. Foto: p

Dreieich (red) – Bei der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des TV Dreieichenhain (TVD) standen neben den Jahresberichten auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Im Rahmen der Neuwahlen wurden die „alten Hasen“ in ihrer Aufgabe bestätigt. Neue Unterstützung erhält der Bereich Jugend. Hier wird ein neu installierter Jugendausschuss, bestehend aus Eric Stapp, René Diehl und Robert Soprun die Aufgaben der kommenden Saison angehen.

Ebenfalls unterstützend für den Vorstand im Bereich Kassenführung wird José Hurtado mitwirken, Friedbert Werner koordiniert die Pressearbeit. Zukünftig erhält der Bereich „Veranstaltungen“ tatkräftige Hilfe von der Mannschaft Herren 40. Diese können ihre Ideen am 15. April im Rahmen der Saison-Eröffnungsfeier unter Beweis stellen.

Auch jüngere Mitglieder unterstützen die Vereinsarbeit und bringen neue Ideen ein. Ab der neuen Saison begrüßt der TVD vier Mannschaften des DJK-Tennisclubs Buchschlag zum Medenspielbetrieb auf seinen Tennisplätzen.

Sehr erfolgreich war die vergangene Tennissaison für den TVD. Insgesamt fünf Mannschaften stiegen in die nächsthöhere Spielklasse auf. Geehrt wurden die Junioren U 18, die Meister und Aufsteiger in die Kreisliga A geworden sind, mit den Spielern Felix Rauh, Christopher Gerhardt, Sebastian Georgescu, Luka Zadravec, Malte Burow, Rene Buchhaupt und Linus Schurich. Ebenso die Junioren U14,

aufgestiegen in die Bezirksliga B, mit den Spielern Christopher Gerhardt, Sebastian Georgescu, Luka Zadravec und Linus Schurich. Die gemischte U 10-Mannschaft ist Meister der Bezirksliga A und Aufsteiger in Bezirksoberliga mit den Spielern Alea Schurich, Lisa Gerlitz, Jona Grottke, Anton Schwarz, Mark Rich und Tom Knöß.

Bei den Erwachsenen wurden die Herren 60 geehrt, die Meister in der Bezirksoberliga geworden sind und in die Gruppenliga aufstiegen. Die siegreichen Spieler sind Stefan Möbius, Robert Soprun, René Ecker, Severino Burlon, Willi Astor, René Unger, Norbert Schickedanz und Hanspeter Breitenbach. Nicht zum Einsatz kamen Manfred Thuy, Friedbert Werner, Manfred Weil, Horst Ludwig, Bernd Zottnik und Winfried Fischer.

Die Herren 70 wurden Meister in der Bezirksliga A und sind in die Bezirksoberliga aufgestiegen. Die Mannschaft besteht aus Ali Fathi, Rene Unger, Helmut Sallwey, Manfred Boehm, Peter Olf, Albert Och, Willy Pieper, Jakob Schlarb, Walter Hoffmann, Norbert Schickedanz, Erich Mertens und Horst Quendt.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Ponyreiten, Heuhüpfburg und viele Reitershows
1 Tag 23 Stunden
Gewerbeschau im grünen Oberrad begeistert Besucher
1 Woche 4 Stunden
Erst entlaufen, dann gelaufen beim 45. …
2 Wochen 5 Tage