Am Glückstelefon Karten für das Konzert der Igels gewinnen Coverbands von Queen und den Eagles rocken die Bühne am Bannturm

Mitte August geht es auf der Bühne am Heusenstammer Bannturm bei bei von der Heusenstammer Agentur „echt hartmann“ veranstalteten Konzerten wieder rockig zu. Am Freitag, 16. August startet „We rock-Queen „Best of Queen – the show goes on“ mit Musikern des Kölner „We will rock you“ Musicals . Foto: Frank Rohles

Heusenstamm (red/kho) – Mitte August geht es auf der Bühne am Heusenstammer Bannturm bei bei von der Heusenstammer Agentur „echt hartmann“ veranstalteten Konzerten wieder rockig zu. Am Freitag, 16. August startet „We rock-Queen „Best of Queen – the show goes on“ mit Musikern des Kölner „We will rock you“ Musicals und am Samstag, 17. August gibt es ein Wiedersehen mit den Igels Germanys Tribute to the Eagles, die schon 2017 am Bannturm begeistert haben. Konzertbeginn ist jeweils um 20 Uhr und für Bewirtung ist ab 19 Uhr gesorgt. Das Gelände ist überdacht, so dass die Veranstaltung bei jedem Wetter stattfindet. Es gilt freie Platzwahl

We Rock-Queen Karten zu 20 Euro und Igels Karten zu 17,50€Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr gibt es in Heusenstamm in der Buchhandlung „Das Buch“ in der Frankfurter Straße 30 und allen bekannten Vorverkaufsstellen. Online auf der Veranstalterseite www.echt-hartmann.de und bei Eventim.

Wer an unserem Gewinnspiel teilnimmt und Glück hat, kann das Konzert der Igels sogar kostenlos genießen. Die agentur „“echt hartmann“ hat uns für das Konzert am 17. August sechs Karten zur Verfügung gestellt, die wir am morgigen Donnerstag, 8. August, an unserem Glückstelefon verlosen. Dabei gilt das Windhundprinzip.:Die ersten drei Anrufer, die uns ab elf Uhr unter der Rufnummer Z  069 85008282 erreichen, gewinnen jeweils zwei Karten. Wie stets bei unseren Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Der Verlag beachtet bei der Speicherung und Verwendung der Daten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden nur für die Zwecke des Gewinnspiels erhoben und nicht an Dritte weitergegeben

Zu den Konzerten: We Rock-Queen und Frank Rohles haben sich dem großen Lebensgefühl verschrieben, welches uns die Band Queen einst schenkte. We rock-Queen interpretieren in einem etwa zweieinhalb-stündigen Konzert die bekanntesten Songs von Queen, einer Band, die damals , wie heute die Musikwelt bewegt und sie bis heute geprägt hat.

Freddie Mercury galt als einer der bedeutendsten Rocksänger seiner Zeit. Frank Rohles, der musikalische Leiter der Formation We rock-Queen ist als langjähriger Freund von Queen–Gitarrist Brian May und aufgrund seiner Tätigkeit als Supervisor und Gitarrist des Musicals „We Will Rock You“ geradezu dazu prädestiniert, die Musik von Queen mit all seinen musikalischen Facetten in einer ausdrucksstarken Tribute Show auf die Bühne zu bringen.

Die Igels aus dem Rhein-Main-Gebiet machen mit ihrer „Li(v)e in the fast lane tour“ wieder Station in Heusenstamm. Die acht Musiker sind die in Deutschlands meist gefragte Eagles-Tribute-Band und liefern mit viel Gefühl und Spielfreude ein authentisches Konzerterlebnis. Denn Tribute-Bands, die sich an die „Eagles“ heranwagen, wissen ein Lied davon zu singen: Mehrstimmiger Satzgesang und anspruchsvolle Gitarrenarrangements müssen schon auf den Punkt kommen, um dem Original gerecht zu werden und das Publikum zu begeistern.

Kommentare

Musical "Qualität"

Ich finde es schade das heute alles zu Musicals verwurstet wird denn die Formation und Performance entsprechen lediglich Musical "Qualität".
Das hat nichts mit Freddie Mercury, Queen oder Rockmusik gemein, einzige Sänger nach dem Tod von Freddie sind Paul Rodgers oder Harry Rose
wenn es um Queen Tribute geht.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Initiative will Rathaus auf dem Marktplatz wieder …
10 Wochen 5 Tage
Premiere von „Musik im Park“
11 Wochen 4 Tage
Coverbands von Queen und den Eagles rocken die …
12 Wochen 2 Tage