Feuerwehr rettet zwei Bewohner und einen Vogel aus verrauchter Wohnung Drei Verletzte bei Feuer in Wohnhochhaus

Bei einem Feuer in einem Wohnhochhaus in der Dietzenbacher Straße in Heusenstamm sind nach Angaben von Feuerwehrsprecher Steffen Ball in der Nacht zu Neujahr drei Menschen verletzt worden. Foto: Feuerwehr

Heusenstamm (red) – Bei einem Feuer in einem Wohnhochhaus in der Dietzenbacher Straße in Heusenstamm sind nach Angaben von Feuerwehrsprecher Steffen Ball in der Nacht zu Neujahr drei Menschen verletzt worden. Ball zufolge war der Brand auf dem Balkon einer Wohnung im fünften Obergeschoss ausgebrochen. Die Feuerwehr habe zwei Bewohner und einen Vogel aus der völlig verrauchten Wohnung gerettet. „Das Paar kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung in die Klinik“, erläuterte der Feuerwehrsprecher. „Eine weitere Person klagte über Atemnot und wurde vor Ort vom Rettungsdienst betreut“.

Laut Ball waren die Feuerwehren aus Heusenstamm und Rembrücken um 0.18 Uhr zu dem Wohnkomplex im Heusenstammer Westen alarmiert worden. „Beim Eintreffen von Einsatzleiter Holger Schmidkunz und dem Löschzug schlugen bereits Flammen über die Balkonbrüstung“, so Ball. „Dort waren unter anderem Elektrogeräte in Brand geraten. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand über die Drehleiter, weitere Trupps gingen zur Menschenrettung in die Wohnung vor. Der Einsatz der Feuerwehr war gegen zwei Uhr beendet. Zu Ursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen“.

Während der Rettungs- und Löscharbeiten im Wohnhochhaus sei die Feuerwehr Heusenstamm um 0.54 Uhr in die Frankfurter Straße alarmiert worden. Dort hätten Feuerwerksverpackungen und Teile eines Baums gebrannt. Die Feuerwehr habe im weiteren Verlauf mehrere brennende Verpackungen in der Stadtmitte gelöscht.

Bereits um 20.46 Uhr in der Silvesternacht sei der Löschzug in einem Handels-und Wohnkomplex in der Isenburger Straße im Einsatz gewesen.

Dort hätte eine Feuerwerksrakete die Fassadendämmung in Brand gesetzt. Mir wenigen Litern Wasser sei der Kleinband von den Einsatzkräften gelöscht worden.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
15 Wochen 2 Tage
Popcorn und Geburtstag
15 Wochen 5 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
17 Wochen 13 Stunden