Gewerbeverein Heusenstamm überrascht mit Video Gedicht zum Nikolaus als Dankeschön

Aufnahmen vor dem Schloss: Mitglieder drehen ein Video als Dank an die Heusenstammer. Foto: p

Heusenstamm (red) – Eine Überraschung präsentieren Mitglieder des Gewerbevereins den Bürgerinnen und Bürgen als Dankeschön für die gute Unterstützung „in dieser schweren Zeit“.

Sie haben ein Video angefertigt, mit dem sie von heute an ein eigenes Nikolausgedicht im Internet vortragen.

„Was für eine wundervolle Idee.“ So lautete die überwältigende Reaktion vieler Mitglieder des Gewerbevereins Heusenstamm, als der Vorstand Anfang November in einer Rundmail abfragte, wer sich an einer Nikolausüberraschung für die Schlossstädter beteiligen möchte.

„Es sollte etwas ganz Besonderes werden“, sagt Claudia Jütten vom Vorstand des Gewerbevereins. Und so entstand die Idee, den Stadtpoeten Thomas Hartmann um ein Nikolausgedicht zu bitten, das die Mitglieder vortragen.

Nachdem sich mehr als 30 Mitglieder – vom Filialleiter der Bank bis zum Restaurantbesitzer im Ort – angemeldet hatten, ging es an die Organisation.

Thomas Hartmann schrieb das Gedicht, jedem Teilnehmer wurde ein Vers zugeteilt und an zwei Drehtagen fanden die Aufnahmen vor dem Schloss statt. „Es war so schön zu sehen, wie offensichtlich jede und jeder vorher seinen Text geübt hatte“, berichtet Claudia Jütten.

Thomas Hartmann unterstützte bei der sprachlichen Umsetzung, hinter der Kamera stand Justus Kallmeyer, ebenfalls Mitglied im Gewerbeverein.

Premiere war am Samstag, 5. Dezember, um 17 Uhr auf der Homepage des Gewerbevereins unter gv-heusenstamm.de, auf Facebook unter facebook.com/GVHeusenstamm sowie auf dem YouTube-Kanal des Vereins. 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Anzeige

Neueste Kommentare

Kleingärtner aus Obertshausen feiern mit Freunden
6 Wochen 4 Stunden
Mehr Schutz für Fußgänger
12 Wochen 5 Tage
„Hier bedient die Prinzessin!“
13 Wochen 1 Tag