Urkunden und Präsente für Jubilare und Gründungsmitglieder Gewerbeverein Heusenstamm ehrt bei Jahrestreffen

Bei der jüngsten Hauptversammlung des Gewerbevereins Heusenstamm ehrte der ausgeschiedene Vorsitzende Jochen Friedrich Gründungsmitglieder und Jubilare. Foto: m

Heusenstamm (m) – Die Initiative kam von Hans Mühlhaus, der damals bei Herth & Buss tätig war. Am 20. Mai 1992 haben sich Vertreter von 20 Firmen und Fachgeschäften im Rathaus getroffen und unter Federführung der Industrie- und Handelskammer Offenbach den Gewerbeverein Heusenstamm ins Leben gerufen. Bei seiner jüngsten Hauptversammlung ehrte der ausgeschiedene Vorsitzende Jochen Friedrich Gründungsmitglieder und Jubilare.

Seit der ersten Stunde dabei sind die Allianz-Agentur von Rolf Rebell, das Autohaus von Jürgen Zeiger, das Brillen-Atelier Thomas Gretschel, Elektro Rottstedt, dessen Inhaber Gerd Rottstedt die Versammlung gedachte. Zu den Gründern gehören ferner Vertreter der Unternehmen Herth & Buss, Pietät am Torbau, Rasch Küchenhaus und die Vereinigte Volksbank Maingau, Frisörin Gaby Kirchner, Schönert Optik, Uwe Scholz, Volker Schneider Containerservice und Konditor Jürgen Viola.

Im Gründungsjahr eingetreten sind David und Tom Schönemann mit ihrer Kfz-Werkstatt, die Autolackiererei Heinz Peter Bauer, Frank und Marc Willkomm mit der Dachdeckerei Schneider, Dachdecker Willi Seidewitz, Florian Neustadt von der Sparkasse Langen-Seligenstadt und Waldemar Peter Schwab vom gleichnamigen Fliesen- und Grabsteinbetrieb. Die Repräsentanten erhielten Urkunden und Präsente.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
6 Tage 22 Stunden
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
1 Woche 1 Tag
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
2 Wochen 1 Tag