Tischtenniscracks wählen neuen Vorstand und setzen weiter auf die Jugendarbeit Jürgen Heberer bleibt Chef des TTC Heusenstamm

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung im Sportzentrum Martinsee haben die Mitglieder des TTC Heusenstamm Jürgen Heberer für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Heberer ist bereits seit zwölf Jahren Vereinschef. Foto: p

Heusenstamm (red) – Der Tischtennisclub (TTC) Heusenstamm setzt sowohl auf Kontinuität als auch auf neue Gesichter. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung im Sportzentrum Martinsee haben die Mitglieder Jürgen Heberer für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Heberer ist bereits seit zwölf Jahren Vereinschef. Als neue stellvertretende Vorsitzende wurde die bisherige Damenwartin Olivia Chu gewählt, sie folgt Christoph Quast nach. Auch Michael Burkardt ist als Kassenwart neu im Amt, er folgt Melanie Kretschmer nach, die seit ihrem Umzug nicht mehr im TTC aktiv spielt. Auch Markus Ufert wurde als Sportwart neu gewählt, er ist Nachfolger von Michael Burkardt. Jugend- und Schülerwart bleibt Matthias Heidsiek, auch Schriftführerin Bärbel Basch und Pressewart Bernd Diefenbach wurden in ihren Ämtern bestätigt. „Event-Managerin“ Annette Christ wurde ebenfalls für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt, sie kümmert sich unter anderem um die Beteiligung des Vereins an Festen sowie beim Kultursommer. Für die Verwaltung der Mitglieder bleibt Barbara Link verantwortlich. Und auch Gerätewart Rudi Baumgarten wurde erneut gewählt, allerdings kandidierte er zum letzten Male für diesen Posten. Die Kasse wird von Uwe Scholz und Konrad Wilhelm geprüft.

Christoph Quast, der sechs Jahre lang zweiter Vorsitzender war, und Melanie Kretschmer, die zwei Jahre lang für die Kasse verantwortlich war, wurden schließlich verabschiedet. Jürgen Heberer überreichte einen Blumenstrauß und dankte für die zuverlässige Arbeit. Bei der Entwicklung der Mitgliederzahl gibt es im Verein wieder einen positiven Trend. Nach Angaben von Jürgen Heberer hatte der TTC Anfang April 155 Mitglieder, darunter 30 Jugendliche. Im Vorjahr waren es nur 146 Mitglieder. Die Jugendarbeit soll im Verein weiterhin eine wichtige Rolle spielen, auch wenn es in den vergangenen Jahren einige Abgänge gab. Zu Beginn des Jahres gewann der TTC die Langstädter Regionalliga-Spielerin Anna Kegelmann als Jugendtrainerin. Um Qualität im Jugendtraining zu sichern, soll auch in den nächsten Jahren im Budget für die Trainer nicht gespart werden. Und der talentierte Jugendspieler Marco Kurtanovic wird in der kommenden Saison voraussichtlich Stammspieler der ersten Herrenmannschaft.

Der Vorstand informierte die 25 erschienenen Mitglieder schließlich über das Jahresprogramm.

Am übernächsten Sonntag, 21. Mai, bewirtet der Verein beim Heusenstammer Postmuseumsfest die Besucher. Im Juni ist ein Fahrradausflug geplant. Die Vereinsmeisterschaft wird am 26. August ausgetragen. Auch der Termin für die Weihnachtsfeier steht bereits fest, diese ist am 3. Dezember im Sportzentrum „Martinsee“ terminiert.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm
5 Wochen 4 Tage
Der Neu-Isenburger Teufelskreisel an der …
8 Wochen 1 Tag
Capitol wird wieder zum Mekka für alle an lokaler …
10 Wochen 6 Tage