Karten für drei Veranstaltungen am Glückstelefon gewinnen Kultursommer endet mit romantischer Operngala

Zu den Künstlern, die am Sonntag bei der Operngala auftreten, gehört die Heusenstammer Geigerin Laura Ochmann, die zu den fünf größten Nachwuchstalenten Deutschlands zählt. Foto: p

Heusenstamm (red/kho) – Auch in diesem Jahr hat der „Kultursommer am Schloss“ in Heusenstamm Einzug gehalten, und wie in den Vorjahren ist die feine städtische Veranstaltungsreihe auch diesmal ist immer etwas ganz Besonderes und Eigenes. Vor allem der Mix von populären und überregional bekannten Künstlern und ganz viel Lokalkolorit - repräsentiert durch ortsansässige Vereine und Gruppen - macht den speziellen Zauber in Heusenstamm aus.

Die ersten beiden Teile des Programms hat die StadtPost in ihren vergangenen Ausgaben vorgestellt, diesmal folgen die weiteren Veranstaltungen bis zum Ende des Kultursommers.

Freitag, 6. Juli, 20 Uhr, Sparkassen-Bühne am Schloss, Vorverkauf zehn Euro: „3 Times a Lady“ die Music(al) Gala. Nicole Grundel, Ilka Ludwig und Julia Jäger: drei starke Frauen, drei starke Stimmen und ein Konzert. Bereits 2013 starteten die drei Ladies eine Konzertreihe, die klein, fein und gemütlich sein sollte. Und der Erfolg gab ihnen recht. Nach der erfolgreichen Show 2016 und einem Jahr Pause sind sie dieses Jahr wieder dabei und freuen sich, gemeinsam mit Moderator Björn Uhl, eine Show zum Träumen, Lachen, Klatschen und Mitsingen zu bieten.

Samstag, 7. Juli, 19 Uhr, Sparkassen-Bühne am Schloss, Vorverkauf sechs Euro: „Rudel Sing Sang“ mit Tom Jet (Sängervereinigung). Zum zweiten Mal lädt die Sängervereinigung Heusenstamm zum ungezwungenen Singen mit vielen Menschen – ungeprobt und improvisiert – mit ganz viel Spaß und guter Laune beim „Rudel Sing Sang“ mit Tom Jet ein. Gemeinsam singt das Publikum Hits, Gassenhauer und Lieblingslieder, alte und neue Songs. Ein Beamer projiziert die Texte auf eine Leinwand – Noten, Notenblätter, Musik- und Textbücher gibt es nicht.

Sonntag, 8. Juli, 19.30 Uhr, Schlossinnenhof, Vorverkauf 26 beziehungsweise 21 Euro: Romantische Operngala „Von Sevilla nach Wien“. Im ersten Teil des Konzerts werden die temperamentvollen Melodien der Oper „Carmen“ von Georges Bizet erklingen. Der zweite Teil des Abends ist der Wiener Operette gewidmet. Neben verschiedenen internationalen Opernsängerinnen und -sängern und den Rhein-Main Philharmonikern sind wieder einige bekannte musikalische Gäste dabei: Die Heusenstammer Geigerin Laura Ochmann, die zu den fünf größten Nachwuchstalenten Deutschlands zählt, die exzellente Mezzosopranistin Lisa Wedekind (ebenfalls aus Heusenstamm) sowie der Opernchor der University of Northern Colorado. Die musikalische Leitung hat Professor Hans-Friedrich Härle.

Die Eintrittskarten für die jeweiligen Veranstaltungen können sowohl online über die Kultursommer-Seite im Internetportal der Stadt Heusenstamm auf www.heusenstamm.de als auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen an der Information im Rathaus, Im Herrngarten 1, bei der Buchhandlung Das Buch in der Frankfurter Straße 30 und in der Stadtbücherei in der Schlossstraße 10 erworben werden (Eintrittskarten zuzüglich Vorverkaufsgebühr). Der Vorverkauf (online und stationär) endet immer zwei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung. Karten sind dann nur noch an der Abendkasse erhältlich. Gekaufte Eintrittskarten können grundsätzlich nicht zurückgegeben werden.

Wer an unserem Gewinnspiel teilnimmt und Glück hat, kann eine der drei Veranstaltungen sogar kostenlos genießen. Die Stadtverwaltung hat uns für die Veranstaltungen am Freitag und Samstag jeweils vier und für die Operngala am Sonntag sechs Eintrittskarten zur Verfügung gestellt, die wir am Donnerstag, 5. Juli, an unserem Glückstelefon verlosen. Dabei gilt das Windhundprinzip: die ersten sieben Anrufer, die uns am Donnerstag ab elf Uhr unter der Rufnummer Telefon 069 85008-282 erreichen, gewinnen jeweils zwei Karten. Die ersten vier Anrufer können sich zudem aussuchen, welche der Veranstaltungen sie besuchen möchten. Wie stets bei unseren Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
10 Wochen 3 Tage
Popcorn und Geburtstag
10 Wochen 6 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
12 Wochen 1 Tag