Halle des Tennisclubs Martinsee hat neue Beleuchtung

LED-Elemente ersetzen die 20 herkömmlichen Strahler

Der Vorstand des Tennisclubs Martinsee stellte Mitgliedern und Gästenunnlängst die neuen Lichtspender an der Decke der Tennishalle vor. Foto: pro

Heusenstamm (pro) – Ein helles, weiches Licht bringt fast schon Tageslicht in den hohen Raum. Der Wohlfühlverein zeigt mal wieder, wie der Hase läuft: Die Halle des Tennisclubs Martinsee (TCM) erhielt eine zukunftsweisende Beleuchtung in LED-Technik.

Unlängst stellte der Vorstand Mitgliedern und Gästen die neuen Lichtspender an der Decke vor.

Der wetterfeste Platz existiert bereits seit fast 20 Jahren, informierte der Erste Vorsitzende Ralf-Uwe Lejeune.

Die Einhausung dient den Aktiven freilich vor allem im Winter und machte sich längst bezahlt, reicht doch der Tennis-Sommer nur von Ende April bis Ende September.

Und selbst in diesen Monaten wird die Halle zum Training genutzt, wenn es das Wetter nicht im Freien zulässt.

Bislang waren am Himmel in acht Metern Höhe 20 herkömmliche Strahler von je 250 Watt montiert, die gefährliches Quecksilber enthielten und viel Strom verbrauchten.

Inzwischen waren für die Lampen auch kaum noch Ersatzteile aufzutreiben, zählte Lejeune ein weiteres Argument für die Investition auf.

Für rund 16.500 Euro erhellen nun LED-Elemente den Raum, und das 30 Prozent heller bei fast 40 Prozent Energie-Ersparnis: Die modernen Geräte verbrauchen lediglich 2750 Watt. Sportkreis-Vorsitzender Peter Dinkel sagte eine Förderung der Maßnahme zu.

Eigentümer des Geländes ist die Schlossstadt, der Verein zahlt für die Nutzung eine Pacht.

Die Aufbauten wie die Halle sind jedoch Eigentum des TCM. Ihm gehören derzeit etwa 300 Mitglieder an , 85 davon sind Kinder und Jugendliche.

Der Vorstand wirbt auch mit sehr günstigen Beiträgen für den „Wohlfühlverein“ um neue Mitglieder .

Kommentare

LED Lampen

Hallo und
LED Lampen können somit im Prinzip nicht kaputt gehen. Falls ein Problem auftritt, lässt es sich meist dadurch lösen, dass man einen neuen LED-Treiber (Trafo, Vorschaltgerät) besorgt. Das elektronische Bauteil ist unerlässlich für den Funktionsbetrieb der LED und dieser vorgeschaltet. Es befindet sich unsichtbar im Gehäuse der LED-Leuchten. Handelsübliche LED-Treiber sind preiswert, leicht erhältlich und einfach auszutauschen. So hat man lange Freude an seinem LED Licht.

Leuchtmittel Lebensdauer
(in Stunden) Brenndauer
(bei 3 Stunden/Tag)
Glühlampe 1.000 h 1 Jahr
Halogenlampe 2.000 – 4.000 h 2 – 4 Jahre
Energiesparlampe 10.000 h 9 Jahre
LED Lampe 15.000 – 50.000 h 14 – 45 Jahre

somit eine gute Entscheidung

mfG. Klaus Leim

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

20. Tanztee im Saal für Vereine
1 Tag 2 Stunden
Seniors der Patriots starten bei Cheerleading WM …
1 Tag 6 Stunden
In jungen Jahren 21 Länder bereist
5 Tage 5 Stunden