Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach startet Drop In(klusive) Neuer Willkommensort für Familien in Heusenstamm

In den Räumen der evangelische Kita Jona in der Leibnizstraße 55 in Heusenstamm findet jeden Mittwoch von 15:30 bis 17:30 Uhr der offene Spielkreis „Drop In(klusive)“ für Eltern mit Kindern unter drei Jahren statt. Foto: p

Heusenstamm (red) – In den Räumen der evangelische Kita Jona in der Leibnizstraße 55 in Heusenstamm findet jeden Mittwoch von 15:30 bis 17:30 Uhr der offene Spielkreis „Drop In(klusive)“ für Eltern mit Kindern unter drei Jahren statt.

Die Teilnahme an diesem neuen Angebot ist kostenfrei. Eltern können mit ihren Kindern einfach vorbeikommen und teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Bei einem gemeinsamen Nachmittagssnack ist Zeit für Kennenlernen und Austausch über die Herausforderungen des Alltags mit Kind.

„Mit unseren Angebot wollen wir Familien in ihrem Alltag entlasten und unterstützen“, sagt Angela Ruland, Leiterin der Evangelischen Familienbildung. „Zwei Elternbegleiterinnen leiten die Treffen an und orientieren sich dabei an den Bedürfnissen der Familien vor Ort.“

Austausch zu diversen Themen

Und so gehören Spielanregungen, gemeinsames Basteln, Kniereiter und Singen genauso dazu, wie der Austausch zu Themen wie Ernährung, Zahngesundheit und Erziehungsfragen.

Das Angebot richtet sich besonders an Familien, die wenig Kontakt nach außen haben. Mit dem DropIn(klusive) sollen Eltern wenigstens einmal pro Woche eine Anlaufstelle haben, in der sie auf andere Eltern und ihre Kinder auf andere Kinder treffen.

In Hessen sollen insgesamt 99 dieser Willkommensorte durch die Karl Kübel Stiftung gefördert und so möglichst vielen Familien das Ankommen erleichtert werden.

An vielen Standorten sind die Treffen auch zu einem Willkommensort für Eltern und ihre Kinder mit Fluchterfahrung geworden. Die Drop In’s schaffen es, eine Brücke in die neue Heimat zu schlagen und Begegnungen zwischen den Eltern aus dem Sozialraum und den neuen Mitbürgern zu organisieren.

Kleinkinder, die zu Hause betreut werden, finden erste regelmäßige Kontakte zu anderen Kindern. „Das sind bereits erste wichtige Schritte für die Vorbereitung auf die Kindergartenzeit“, so Kerstin Wunderlich, Leiterin der Kita Jona.

Das Angebot ist eine Kooperation der Evangelischen Familienbildung im Kreis Offenbach, dem Evangelischen Familienzentrum für alle Generationen in Heusenstamm und der Evangelischen Kindertagesstätte Jona in Heusenstamm.

Die Drop In(klusive) wurden als offene Anlaufstelle für Eltern mit Kleinkindern von der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie entwickelt und werden von dieser und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration landesweit gefördert.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
6 Tage 22 Stunden
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
1 Woche 1 Tag
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
2 Wochen 1 Tag