Noch Karten für „Die heiligen drei Königinnen“ Wer spielt im Musical neben Josef die Maria?

Drei ausgebildete Musicalstimmen singen zwölf bekannte Melodien aus den Bereichen Pop, Rock, Schlager und Weihnachtsmusik mit neuen, deutschen Texten. Foto: p

Heusnstamm (red) – Das Weihnachtsmusical „Die heiligen drei Königinnen”, das vor einem Jahr Premiere feierte, ist am Samstag, 22. Dezember, noch einmal in Heusenstamm zu sehen. Drei ausgebildete Musicalsängerinnen singen bekannte Melodien mit neuen Texten.

Um 19 Uhr ist Einlass ins Pfarrheim St. Cäcilia in der Schlossstraße 8, um 20 Uhr geht die Veranstaltung los.

Karten zu 15 Euro gibt es noch im Vorverkauf in der Buchhandlung Das Buch in der Frankfurter Straße 30.

An der Abendkasse kostet der Eintritt 18 Euro.

Zum Inhalt: Das Christkind und damit auch das alljährliche Weihnachts-Musical steht wieder vor der Tür. Doch wer spielt in diesem Jahr neben Josef die Maria? Ein Casting soll die Entscheidung bringen, denn die weibliche Hauptrolle ist seit Jahren sehr begehrt. Drei Frauen haben sich in die letzte Auswahlrunde gesungen, gespielt und getanzt. Cathy, Absolventin einer Musicalakademie in Hamburg gibt alles, denn sie braucht jeden Job im hart umkämpften Showbusiness. Mechtild, erfolgreiche Personalmanagerin eines Dax-Unternehmens, hat Spaß am Singen und kriegt in der Regel alles was sie will, egal mit welchen Mitteln. Barbara, dreifache Mutter und Hausfrau, sucht nach einer willkommenen Abwechslung zum kinderreichen Ehe-Alltag, obwohl ihr Ehemann da völlig anderer Meinung ist.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
23 Wochen 4 Tage
Popcorn und Geburtstag
24 Wochen 18 Stunden
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
25 Wochen 2 Tage