Heusenstammer Agentur Echt Hartmann lädt ein Zwei Konzerte auf der Bühne am Bannturm

Am Freitag, 11. September, gastiert das Trio Andre Amberg, Silke und Andi Knoll auf der Schlossbühne und präsentiert nur mit Gitarren, Piano und dreistimmigem Gesang unplugged Rock, Folk und Pop Musik. Foto: Andre Amberg/p

Heusenstamm (red/kho) – Die Heusenstammer Agentur Echt Hartmann veranstaltet am kommenden Freitag, 11. September, und Samstag, 12. September, auf der Schlossbühne am Bannturm Im Herrngarten in Heusenstamm zwei Konzerte.

Am Freitag, 11. September, gastiert das Trio Andre Amberg, Silke und Andi Knoll auf der Schlossbühne und präsentiert nur mit Gitarren, Piano und dreistimmigem Gesang unplugged Rock, Folk und Pop Musik. Zum Repertoire gehören Songs und Geschichten, die die drei während ihrer 30-jährigen gemeinsamen Bühnenzeit begleitet haben. Bekanntes, aber auch Fast-Vergessenes, das es verdient, wieder auf die Bühne gebracht zu werden so von den Eagles, Fleetwood Mac, Eurythmics, Journey, Queen, CSN, CCR, Amy Winehouse, Amanda Marshall, Little River Band, Tracy Chapman, Bob Seger, Janis Joplin, Sting, Dire Straits und Pink Floyd.

Am Samstag, 12. September, steht das Simon & Garfunkel Tribute Duo Graceland, das aus Thomas Wacker und Thorsten Gary besteht, auf der Schlossbühne. Die beiden präsentieren den Angaben zufolge mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel.

Karten für beide Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf in Heusenstamm in der Buchhandlung das Buch in der Frankfurter Straße sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen. Online im Ticketshop auf der Veranstalterseite www.echt-hartmann.de und bei Eventim und Reservix. Für beide Veranstaltungen sind Karten auch an der Abendkasse zu haben. Tickets für die Freitags-Veranstaltung kosten 15 Euro plus mögliche Vorverkaufsgebühren, die Karten für die Samstags-Veranstaltung sind für 23 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren zu haben. Beide Konzerte beginnen um 20 Uhr. Einlass ist jeweils eine Stunde vorher. Die Gäste werden zu den Plätzen geführt, an denen sie auch mit Getränken bewirtet werden. Für die Besucher wird von den Veranstaltern Maskenpflicht empfohlen, solange sie sich nicht an ihrem Platz befinden.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Den SFF-Dauer-Ewweletsch „Mille“ in die Knie …
15 Wochen 2 Tage
Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
15 Wochen 2 Tage
Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm
23 Wochen 3 Tage