Doppelt soviele Radsportfreunde wie 2006

ADFC macht die 200 voll

Werner Weigand begrüßt Neumitglied Kai Heidler aus Egelsbach. Mit auf dem Bild: Kassenwart Hubert Blankenberg (rechts) und Vorstandsmitglied Jan-Nicolas Breidenbach. Foto: p

Langen/Egelsbach (red) – Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) ist der Verein, der die Interessen der Radler vertritt. Die Mitglieder erwartet eine Vielfalt von Aktivitäten und neue Impulse: Der Club setzt sich für bessere Radverkehrsbedingungen ein, organisiert zahlreiche Radtouren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und unterschiedlicher Entfernung, codiert Fahrräder, bietet Schulungen und Informationen. Er bietet seinen Mitgliedern Serviceangebote rund ums Rad und engagiert sich in vielfältiger Weise.

Gerade in Langen und Egelsbach ist der Radclub sehr aktiv. Immer mehr Radler wissen dies zu schätzen. Der Ortsverband Langen/Egelsbach des ADFC konnte daher seine Mitgliederzahl seit 2006 mehr als verdoppeln. Nun konnte man das zweihundertste Mitglied willkommen heißen.

Auf dem Foto begrüßt der Vorsitzende Werner Weigand das Neumitglied Kai Heidler aus Egelsbach. Mit auf dem Bild Kassenwart Hubert Blankenberg (rechts) und Vorstandsmitglied Jan-Nicolas Breidenbach.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Gewerbeschau im grünen Oberrad begeistert Besucher
3 Tage 14 Stunden
Erst entlaufen, dann gelaufen beim 45. …
2 Wochen 2 Tage
Haut nah erfahren, wie es sich mit Behinderung …
2 Wochen 2 Tage