Erika Köhler aus Langen feiert 90. Geburtstag

Aktivitäten halten Jubilarin jung

Erika Köhler. Foto: privat

Langen (lfp) – Sie kann es selbst noch nicht glauben, aber es ist wahr: Erika Köhler aus Langen feiert am Donnerstag, 28. Januar, ihr 90. Wiegenfest. Die Jubilarin 1926 in Heidelberg geboren, wuchs in Oberursel auf und war 42 Jahre im Vertrieb des Axel-Springer-Verlages.

„Ich bin immer gerne zur Arbeit gegangen und erinnere mich noch an den ersten Computer den wir bekommen haben, das war ein Schrank, der ging bis an die Decke - und hat nicht einmal das geleistet, was heute in einem Handy drin ist“, beschreibt sie ihre Erlebnisse des technischen Wandels.

Erika Köhler hat sich über viele Jahre im Betriebsrat engagiert, wodurch sie die großen Zentralen in Hamburg, Essen und München des Konzerns kennen gelernt hat. „Das hat mir auch persönlich viel gebracht, denn ich bin gerne unter Leuten“, blickt die Jubilarin auch auf ein erfülltes Berufsleben zurück.

Privat war Erika Köhler ebenfalls „immer aktiv“, das reicht vom Skifahren über viele Reisen in die schöne weite Welt bis hin zur Torfrau im Handball. „Da habe ich mal die anderen rennen lassen“, scherzt sie.

Noch heute hat sie ein volles Wochenprogramm. „Am Dienstag bin ich bei der Handarbeit, am Mittwoch gibt es Gymnastik und Wii-Bowling, was immer sehr lustig ist, am Donnerstag steht Schwimmen auf der Tagesordnung und am Freitag Kegeln - dann ist die Woche ja auch schon wieder bald rum“, so die vitale Jubilarin. In der Seniorenhilfe Langen findet sie immer eine nette Gesellschaft,.

Nur eines kann sie noch nicht begreifen: dass sie schon 90 Jahre „alt“ sein soll. Erika Köhler führt noch selbst ihren Haushalt, fährt Auto und nimmt Pfleghunde in Obhut. Das alles hält jung.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

20. Tanztee im Saal für Vereine
1 Tag 2 Stunden
Seniors der Patriots starten bei Cheerleading WM …
1 Tag 6 Stunden
In jungen Jahren 21 Länder bereist
5 Tage 5 Stunden