Angebot der Ahmadiyya Jugendorganisation Langen/Egelsbach: Nachbarschaftshilfe

Mit diesem Flyer macht die Gemeinde auf ihr Angebot aufmerksam. Foto: p

Langen/Egelsbach (red) - Die Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde Langen will ältere und gefährdete Menschen unterstützen. 

Deshalb bietet die Gemeinde eine Nachbarschaftshilfe an. Etwa 80 Personen stehen zur Verfügung, um für älteren, gefährdete und eingeschränkte Menschen zum Beispiel den Einkauf oder den Apothekengang zu erledigen - unentgeltlich und kostenfrei. Interessierte können sich beim Vorsitzenden der Jugendorganisation, Imran Mirz, melden (auch per WhatsApp): 0163 9118083.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm
6 Wochen 4 Tage
Der Neu-Isenburger Teufelskreisel an der …
9 Wochen 1 Tag
Capitol wird wieder zum Mekka für alle an lokaler …
11 Wochen 6 Tage