Gemeinschaft Mühlheimer Fachhändler lädt Bürger ein 2. Mühlheimer Maimarkt am letzten Maiwochenende

Der Mühlheimer Maimarkt der Gemeinschaft Mühlheimer Fachhändler hält auch in der zweiten Auflage dieses Jahr wieder einige Höhepunkte für die Besucher bereit. Foto: p

Mühlheim (red) – Der Wonnemonat Mai findet schon fast sein Ende, während der Sommer bereits mit großen Schritten herbeieilt. Um nach den Festivitäten rund um den Maibaum, der dieses Jahr zum zweiten Mal die Bahnhofstraße schmückt, dem Mai ein würdiges Ende zu bereiten, lädt die Gemeinschaft Mühlheimer Fachhändler (GMF) ebenso zum zweiten Mal den Mühlheimer Mai Markt ein. Nach dem großen Erfolg des 1. Mühlheimer Maimarktes im Jahr 2018 veranstaltet die GMF am Samstag den 25. Mai von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag den 26. Mai von 12 bis 18 Uhr dieses Fest erneut in der Mühlheimer Innenstadt.

Von der Bahnhofstraße bis zur Marktstraße gibt es viel zu Entdecken und auch zu Bestaunen. Ein weitgefächertes kulinarisches Angebot wird für die hungrigen und durstigen Besucherinnen und Besucher bereitgehalten, nicht nur durch das dauerhaft vielfältige Angebot der ansässigen Gastronomen in der Bahnhofstraße, auch Foodtrucks und Grillstände erweitern das sowieso vielfältig vorhandene Angebot nochmals um einige Facetten.

Auch für Kunst- und Handwerksinteressierte gibt es auf dem Kunsthandwerkermarkt rund um den Maibaum tolles und vielleicht noch bisher unbekanntes zu entdecken. Neben handgearbeiteten Gürteln und weiteren Accessoires, können auch Wohnungs- und Gartenartikel sowie Schmuck vor Ort bestaunt und natürlich auch erworben werden. Selbstverständlich sind nicht nur die anliegenden Restaurants an diesem Maiwochenende geöffnet. Auch die Fachgeschäfte entlang der Feiermeile haben im Rahmen der Festivitäten an beiden Tagen geöffnet und halten für die Kundinnen und Kunden an diesen Tagen spezielle Angebote vor. Auch Technikbegeisterte kommen bei der großen Fahrzeugmesse zum Zug. Eine ausführliche und fachkundige Beratung ist natürlich direkt vor Ort möglich.

Keineswegs stehen aber nur die großen Besucherinnen und Besucher im Fokus des Festes: zwei Hüpfburgen, ein Kreativworkshop der Stadtwerke Mühlheim, Jonglage-Vorführungen und dazugehöriger Workshop für die Kids, Ballonmodellage und auch ein Karussell sowie Entenheben runden das Angebot auch für die kleinen Gäste ab und sorgen dafür, dass es für sie keine Langeweile gibt.

Die Marktzone präsentiert sich als abwechslungsreiche Erlebniswelt. Diverse Straßenkünstler sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Hier wird neben den verschiedensten Musikacts eine Stelzen-Performance mit “Betty KonFetti“ und “Sir DropALot“ sowie eine Jonglage Animation geboten und somit ein erster Vorgeschmack auf die große Feuershow gegeben, die am Samstagabend um 21 Uhr an der Bühne am Brückenmühlparkplatz die Zuschauerinnen und Zuschauer staunen lassen wird. Der Clown “Boba Ballona“ formt aus bunten Ballons niedliche Tiere, Schwertern und Blumen, hierzu zaubert und jongliert er an den verschiedensten Plätzen entlang der Festmeile. Auf der Bühne am Ende des Brückenmühlparkplatzes wird es am Samstag ein buntes Live-Programm ab 16 Uhr mit der Band “Emergency Exit“ geben. Zwischen den einzelnen Programmpunkten der Musikacts heißt es an beiden Festtagen immer wieder „Bühne frei!“ für die Mühlheimer Vereine die hier Ihr Können einem breiten Publikum demonstrieren. Musikalisches Highlight am Samstagabend ist die Band “Makia“, die als Gewinner des 36. Deutschen Rock und Pop Preises 2018 in den Kategorien beste Reggaeband, beste Latin-Popband und bestes Weltmusikalbum ausgezeichnet wurden. Gegen 22 Uhr wird die Feuershow “Fun & Flame“ zum Abschluss des Tages einheizen, bei der die Feuerartisten Judith Hildmann und Markus Rockenbach unter anderem brennende Keulen fliegen lassen.

Auch der Sonntag beginnt wieder mit Musik, um 12 Uhr lädt die 20-köpfige Seligenstädter Jazzbigband zur Matinee ein. Jazzig geht es dann auch weiter. Ein Urgestein der deutschen Jazzszene, die 1949 in Frankfurt gegründeten “Swingstars“ erobert die Bühne. Zum Finale des Sonntags spielt die Mühlheimer Formation “Dezman“ und wird mit Reggae-Rhythmen und ihrem eigenen Groove begeistern. Eine zweite Bühne erwartet die Besucherinnen und Besucher an der Ecke Offenbacher Straße / Marktstraße. Diese Kleinkunstbühne wird mit Tanzvorführungen, Musikdarbietungen und weiteren Acts für kurzweilige und abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen. Besucherinne und Besucher können das kostenfrei zur Verfügung stehende Parkhaus im Rathaus nutzen und von dort Ihre Erkundungstour starten und sich vom bunten Treiben mitreißen lassen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
23 Wochen 5 Tage
Popcorn und Geburtstag
24 Wochen 1 Tag
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
25 Wochen 3 Tage