Limitierte Sonderedition des LOV-Buttons „Bleib gesund mit viel Helau“

Sonderedition: LOV-Button diesmal mit Maske. FFOTO: PEBA

Mühlheim – Der Lämmerspieler Fastnachtszug ohne den dazugehörigen LOV-Button wäre undenkbar.

Dass das Gegenteil durchaus möglich ist, beweisen die Lämmerspieler Ortsvereine (LOV) mit der Sonderedition 2021.

„Trotz Corona wollen wir nicht mit Traditionen brechen und ein Zeichen setzen, damit unser Brauchtum nicht in Vergessenheit gerät“, sagt LOV-Vorsitzender Georg Fischer. Gerade weil dieses Jahr sich nicht um 14.11 Uhr der mit traditioneller Verspätung startende und tausende Besucher begeisternde Zug in Bewegung setzen wird, hat das LOV-Team eine limitierte Sonderedition des beliebten Buttons unter dem Motto „Bleib gesund mit viel Helau“ aufgelegt.

Das kreisrunde Signet mit roter Schrift auf gelbem Grund und angedeuteter weißer Maske kann in folgenden Geschäften Lämmerspiels für 1,50 Euro erworben werden: Postagentur in der Mühlheimer Straße 35, Kiosk Yilmaz in der Bischof-Ketteler-Straße 15, Mangelstube Beez in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 5, Ketteler Apotheke in der Bischof-Ketteler-Straße 48 und Alexandras Marktstübchen in der benachbarten Bischof-Ketteler-Straße 46.

In Hausen bietet die Aral-Tankstelle Jäger in der Lämmerspieler Straße 50 die Plaketten an. Der Erlös aus dem Verkauf der Buttons dient der Unterstützung des Traditionsumzugs im kommenden Jahr.  peba

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Grünabfallannahme auch mittwochs offen
9 Wochen 1 Tag
Neue Fahrradständer für den HSV
17 Wochen 1 Tag
Junge Menschen fördern als Ziel
21 Wochen 3 Tage