Jazz-Matinee und Buttonverkauf bringen 1900 Euro ein Spende für Pfarrheim und Spielzeug

Freude über die Spende: (v. l.) Pfarrvikar Ajimon Joseph, Nathalie Nickel-Gilbaud, Gudrun Frey, Michael Schmitt, Barbara Rauch und Norbert Roth. Bild: peba

Mühlheim – Einen symbolischen Spendenscheck über 1900 Euro – den überreichten Gudrun Frey, Michael Schmitt sowie Norbert Roth vom Organisationsteam der Jazz Matinees an Barbara Rauch für das Pfarrheim-Team St. Lucia sowie Nathalie Nickel-Gilbaud, stellvertretende Leiterin des Familienzentrums Regenbogeninsel. Das Geld soll verwendet werden für den Unterhalt des Pfarrheims sowie die Anschaffung von Holzspielzeug für jungen Besucher der Kindertagesstätte.

Das Gros der Spende speist sich aus dem Überschuss der jüngsten Jazz Matinee. Am am ersten Sonntag im März spielten im ausverkauften Pfarrheim St. Lucia Matthias Seuffert an der Klarinette und am Saxophon, Michael Schöneich am Kontrabass sowie Michael Meranke an der Gitarre.

Ein kleinerer Teil der Spende stammt aus dem Verkauf der Buttons für den Lämmerspieler Fastnachtszug sowie den Einnahmen aus dem monatlich stattfindenden Seniorennachmittag.  
 peba