Rund 10 000 Euro Schaden Stromkasten zerstört und geflüchtet

Komplett zerstört: Ein bislang Unbekannter ist mit seinem Wagen in einen Stromverteilerkasten an der Dieselstraße gefahren. Foto: Stadtwerke

Mühlheim (red) – Ein bislang Unbekannter ist zwischen Montag, 16. November, 19.30 Uhr, und Dienstag, 17. November, fünf Uhr, mit seinem Wagen in einen Stromverteilerkasten an der Dieselstraße gefahren. Laut Polizei muss der Fahrer mit seinem Auto vom Südring kommend mit nicht angepasster Geschwindigkeit in der Kurve von der nassen Fahrbahn abgekommen und dann in den Kasten geprallt sein. Dabei verursachte er nicht nur einen Schaden von rund 10 000 Euro, sondern auch einen Stromausfall in der Dieselstraße. Nach ersten Erkenntnissen der Unfallermittler könnte der Flüchtige in einem 3er BMW unterwegs gewesen sein. Zeugen, die den Unfallhergang oder ein an der linken Frontseite beschädigtes Auto gesehen haben, melden sich unter Z  06183 911550.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Grünabfallannahme auch mittwochs offen
8 Wochen 5 Tage
Neue Fahrradständer für den HSV
16 Wochen 5 Tage
Junge Menschen fördern als Ziel
21 Wochen 3 Stunden