Gemeinsames Konzert von Soundsation und Marvin Dorfler Big Band Jazzchor trifft Big Band

Der Jazzchor Soundsation bestreitet gemeinsam mit der Martin Dorfler Big Band am Sonntag ein außergewöhnliches „Heimspiel“ in der Hugenottenhalle. Foto: Bernd Goettmann/p

Neu-Isenburg (red) – „Swing and sing“ heißt es, wenn der Jazzchor Soundsation auf die Marvin Dorfler Big Band trifft. Das Konzert beginnt am Sonntag, 3. November, um 18 Uhr in der Hugenottenhalle.

Bekannte Standards wie „Satin Doll“, „String of Pearls“ oder „Agua de beber“ stehen an diesem Abend auf dem Programm, präsentiert in vielstimmigem Chorgesang mit knackiger Big-Band-Begleitung. Zusätzlich stellt jedes Ensemble Stücke aus dem eigenen Repertoire vor, sodass sich die Zuhörer auf ein breit gefächertes Klangerlebnis unterschiedlicher Jazzstile freuen können.

Die Marvin Dorfler Big Band aus Friedberg ist für ihre Spielfreude und ihren akkuraten Stil bekannt. Zum abwechslungsreichen Programm der Musiker gehören reine Instrumentaltitel und Arrangements von Peter Herbolzheimer genauso wie Filmmusik und Pop von Phil Collins oder Swing von Roger Cicero sowie ein reines Soulprogramm. Neben vielen Konzerten in und um Friedberg mit bekannten Ehrengästen wie Bill Ramsey, Jiggs Whigham oder Wilson De Oliveira tritt die Big Band regelmäßig beim Festival „Idstein Hessen jazzt“ auf und unternimmt Konzertreisen nach Großbritannien, Frankreich und Portugal.

Im Zusammenspiel mit der Marvin Dorfler Big Band können die 28 leidenschaftlichen Sänger des Jazzchores Soundsation beim Konzert ganz neue Facetten zeigen, stehen sie sonst doch meist a cappella oder mit Klavierbegleitung auf der Bühne. Der Chor verfügt über ein breites Repertoire, ausgehend vom Vocal Jazz über Pop und Crossover bis in den Ethno-Bereich, das er regelmäßig bei Konzerten in ganz Deutschland und Auftritten bei europäischen Vocal-Festivals präsentiert. Gemeinsam mit ihrem Chorleiter Dr. Matthias Becker feilen die Neu-Isenburger stetig an ihrem modernen, europäischen Chorklang, der sich besonders durch spannende Harmonien, komplexe Rhythmik und abwechslungsreiche Dynamik auszeichnet. Auch für Chorleiter Becker ist das Konzert ein besonderes Highlight, denn es markiert sein 40-jähriges Jubiläum als Chorleiter von Soundsation.

Karten gibt es bei Frankfurt Ticket Rhein Main in der Hugenottenhalle, Z 069 1340400, www. frankfurt-ticket.de, sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
5 Wochen 4 Tage
Wenn grüne und gelbe Männchen durchs …
7 Wochen 58 Minuten
Mini-Züge in Fantasielandschaft
10 Wochen 1 Tag