Speed-Dating und Bewerbertag an der Berufsakademie Rhein-Main Erfolg auf beiden Seiten

Viele junge Leute nahmen die Einladung zum Bewerbertag in Rödermark wahr. Foto: p

Rödermark (red) – Eine gute Ausbildung ist der wichtigste Grundstein einer Karriere – genau das zeigte sich kürzlich wieder einmal beim Speed-Dating und Bewerbertag der Berufsakademie (BA) Rhein-Main. Zahlreiche Studieninteressenten folgten der Einladung des dualen Studienanbieters an diesem Tag und nutzten die Möglichkeit, sich persönlich bei den Partnerunternehmen der BA vorzustellen und Folgetermine für weitere Bewerbungsgespräche zu vereinbaren. Manche Unternehmen gaben sogar vor Ort schon einen Zuschlag, so dass nur noch die abschließenden Rahmenbedingungen zu konkretisieren waren.

Die Veranstaltung fand unter besonderen Voraussetzungen statt: Die Berufsakademie Rhein-Main führte ihre beliebte Recruiting-Veranstaltung zum zweiten Mal unter Berücksichtigung der besonderen Abstands-und Hygieneregeln aus. Auf dem 7.500 Quadratmeter großen Grundstück war das unter freiem Himmel und bei schönstem Sonnenschein für die BA kein Problem – im Gegenteil. Was sonst üblicherweise in der Aula des schönen BA-Gebäudes stattfindet, wurde nach draußen auf die Rasenflächen vor dem Gebäude verlegt. Besonderes Highlight dieses Mal: Einige Unternehmen, die leider nicht vor Ort sein konnten, waren erstmalig auch online zugeschaltet und führten Bewerbungsgespräche online durch.

Die Stimmung war entspannt und das besonders nette Ambiente führte dazu, dass sich die Besucher als auch die teilnehmenden Partnerunternehmen durchweg begeistert von der Veranstaltung zeigten.

Nach der Begrüßung zur Veranstaltung durch Akademieleiter und Geschäftsführer der BA Rhein-Main, Bernd Albrecht, ging es los: Wie beim Speed-Dating üblich, durften sich die Studieninteressenten und Bewerber in kurzen Kennenlern- und Bewerbungsgesprächen den Partnerunternehmen vorstellen. Nach zehn Minuten wurde gewechselt und es ging zum nächsten Unternehmen.

Die BA hatte darüber hinaus wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm organisiert. Es gab beispielsweise einen großen Info-Bereich rund um das Thema „Karrierevorteil: Duales Studium“, man konnte an Campusführungen teilnehmen und natürlich hatte das BA-Team einen Info-Bereich vorbereitet, an dem man sich über die freien Stellen der Partnerunternehmen, die an diesem Tag nicht vor Ort waren, informieren konnte.

Dass die Veranstaltung für Studieninteressenten aber auch für die Partnerunternehmen der BA ein voller Erfolg war, zeigen die vielen positiven Reaktionen nach Veranstaltungsende. Studieninteressenten können sich sowohl bei dem monatlich stattfindenden Perspektivabend oder unter Z 06074 3101126 über das duale Studium informieren.

Weitere Rekrutierungsveranstaltungen werden regelmäßig auf der Webseite der Berufsakademie Rhein-Main bekannt gegeben.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Grünabfallannahme auch mittwochs offen
9 Wochen 1 Tag
Neue Fahrradständer für den HSV
17 Wochen 1 Tag
Junge Menschen fördern als Ziel
21 Wochen 3 Tage