Ausstellung eröffnet 30-jahr-Feier des Fotoclubs

Wandel und Bewegung in Rödermark

Mit der Ausstellung eröffnet der Fotoclub seine 30-Jahr-Feiern. Foto: p

Rödermark (red) – „Panta Rhei – Alles fließt“: Diese Erkenntnis, die dem griechischen Philosophen Heraklit zugeschrieben wird, ist das Motto der Jahresausstellung des Fotoclubs Waldacker, der in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen als Abteilung des Clubs der Hundefreunde Waldacker feiert. Mit der Fotoschau am Samstag, 13. Januar, beginnt die neue Reihe der Kunst-Ausstellungen in der Stadtbücherei Rödermark.

Nicht nur Wasser oder fließender Verkehr; auch vielfältige Zeichen des Wandels und der Vergänglichkeit, für welche das Zitat stehen kann – die Aufnahmen der Clubmitglieder zeigen auch in diesem Jahr wieder die ganz individuelle Interpretation des Ausstellungsmottos in beeindruckender Weise. Insgesamt 22 Hobbyfotografen haben sich des Themas angenommen und mit jeweils bis zu drei Aufnahmen eine bemerkenswerte Gesamtschau zusammengestellt, in der aber wie immer auch andere Motive vertreten sind.

In guter Tradition sind die Ausstellungsbesucher wieder aufgerufen, ihre persönliche Auswahl zu treffen und mittels Punktevergabe die schönste Aufnahme zu küren. Natürlich wird unter den Gästen, die sich an der Wahl beteiligen, auch dieses Mal wieder ein Bild verlost. Im vergangenen Jahr wurden die zwölf meistgewählten Bilder zu einem Fotokalender „Blüten und Blumen“ zusammengestellt, von dem noch einige Exemplare erhältlich sind. Auch der im August vorgestellte Foto-Band „Handwerk in Rödermark“ ist noch vorrätig.

Die Ausstellung wird im Rahmen einer Vernissage am Samstag, 13. Januar, um 16 Uhr durch Bürgermeister Roland Kern eröffnet. Für Musik sorgt der Jazzclub.. Bis einschließlich Sonntag, 11. Februar, können die Arbeiten besichtigt werden: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 19 Uhr.

www.fotoclub-roedermark.de.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Erstmals Tag der Vereine
1 Woche 7 Stunden
Lehrgang zum 45-jährigen Bestehen
1 Woche 13 Stunden
„Nicht die Mutter aller Probleme“
2 Wochen 5 Tage