Sängerin Inga Wolf als neue Frontfrau Hexenball mit Doctor Blond

Die Partyband Doctor Blond: (von links) Carsten Bitsch (Keyboard), Morris Metschan (Keyboard), Inga Wolf (Gesang), Emre Bicer (Gesang und Gitarre), Hans-Jürgen Chop (Gitarre), Steffen Reichenbach (Schlagzeug) und Manuel Stolz (Bass). Foto: privat

Seligenstadt (beko/red) –  Auch in diesem Jahr rockt die erfolgreiche Partyband Doctor Blond zum 17. Mal in Folge am Fastnachtssamstag die Bühne der Seligenstädter Heimatbundhalle. 

Das Highlight in diesem Jahr ist ihre neue Frontfrau Inga Wolf. Die gebürtige Seligenstädterin und studierte Sängerin war bereits mit den verschiedensten musikalischen Formationen in ganz Deutschland und im Ausland unterwegs und ist auch an der Fastnachtsfront immer vorne mit dabei.

Neben ihrer aktiven Mitgliedschaft bei den Plattgedabbten Ausschmeißgudsjern und den Wagenbauern sorgte sie mit ihrer außergewöhnlichen Powerstimme unter anderem bei der Heimatbundsitzung, dem Prinzenball und diversen Maskenbällen schon für Bombenstimmung.

Die Gäste können sich beim Hexenball auf alte und neue Fastnachtsnummern, aktuelle Hits und das Beste aus den vergangenen Jahrzehnten freuen. Inga und die Jungs von Doctor Blond werden die Heimatbundhalle zum Kochen bringen.

Die Fastnachtsparty steigt am Fastnachtssamstag, 2. März, ab 20.33 Uhr (Einlass 19.44 Uhr) in der Heimatbundhalle in Seligenstadt. Karten gibt es für zehn Euro im Vorverkauf bei der Tourist-Info Seligenstadt und im Fundus des Heimatbundes. An der Abendkasse kosten die Tickets zwölf Euro.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Männer gesucht für neuen gemischten Chor
2 Wochen 3 Tage
Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
10 Wochen 2 Tage
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
10 Wochen 4 Tage