Heute Teil 19: Jiddisch Worte, die verbinden

Afile der raykhster zeyger hot nit mer vi zekhtsik minut

Selbst die teuerste Uhr hat nicht mehr als sechzig Minuten

(Heute Teil 19: Jiddisch)

 

Geld regiert die Welt und der Mensch schaut fröhlich dabei zu. Er kauft sich teure Uhren, Autos, Häuser, prahlt mit mit seinen vielen Mäusen. Die Moral von der Geschicht’, es ist des Geldes seine Pflicht dem Mensch zu dienen, ihn aber nicht zu ruinieren. Hat er zu viel Geld, dann wird er gierig und das Leben entwickelt sich sehr schwierig. Es ist sehr wichtig zu verstehen, man darf sich selbst nicht hintergehen. Kein Geld dieser Welt ist es Wert daran zu glauben, dass man sich sein Glück im Leben kann erkaufen. Natalia Dizer

>> Mit der Rubrik „Worte, die verbinden“ will die Redaktion wöchentlich Leser aller Nationalitäten ansprechen und aufzeigen, dass wir trotz aller Unterschiede doch alle gleich sind. Bitte auch Instagram-Account „wortedieverbinden“ beachten.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
10 Wochen 5 Tage
Popcorn und Geburtstag
11 Wochen 1 Tag
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
12 Wochen 2 Tage