Märchenfestspiele im Amphitheater: „Prinzessin auf der Erbse“

Schauspieler bricht sich Bein: Neuer Prinz überzeugt

Auch Maske und Kostüm hatten bei der ersten Vorstellung viel zu tun. Weitere umjubelte Auftritte bei den Märchenfestspielen sollen folgen.

Hanau (znd) – Am Wochenende fand die dritte Premiere der Märchenfestspiele im Amphitheater Schloss Philippsruhe statt.

Dem Publikum wurde die Uraufführung der „Prinzessin auf der Erbse“ nach der Regie von Jan Radermacher vorgestellt.

Das Märchen erhielt einen modernen Twist und konnte mit seinem Witz Jung und Alt überzeugen.

Einige Tage vor der Uraufführung gab es aber einen dramatischen Zwischenfall.

Lukas Heiser, welcher eigentlich die Rolle des Prinzen besetzen sollte, stürzte auf der Bühne und zog sich einen Beinbruch zu.

Dies stellte das gesamte Team vor die große Herausforderung schnellstmöglich eine Vertretung für ihn zu finden.

Nun wird Dennis Hupka die Rolle des Prinzen bis zur Genesung von Lukas Heiser übernehmen.

In einer kurzen Zeit von sieben Tagen, schafft er es in die Rolle des Prinzen einzutauchen und den kurzfristigen Ausfall unbemerkbar zu machen. Solch ein Zwischenfall beweist, dass alle mitwirkenden Akteure völlige Profis auf ihrem Gebiet sind.

Im Gegensatz zum gewöhnlichen Märchen ist der Prinz ein kleiner Freak und möchte eigentlich überhaupt nicht heiraten. Viel lieber ist er damit beschäftigt, den auferlegten Fluch des Schlosses zu lösen. Florentine (alias Johanna Haas) stellt aber mit ihrem plötzlichen Auftreten im Schloss alles auf den Kopf und löst ein düsteres Familiengeheimnis.

Die „Prinzessin auf der Erbse“ ist ein schönes Familienstück und sorgt mit seinen witzigen Momenten für Lacher im Publikum.

Wer auch Lust bekommen hat sich in den Bann des Schlosses von Pisumien ziehen zu lassen, sollte sich Karten für eine der kommenden 15 Vorstellungen besorgen.

Informationen und der aktuelle Spielplan im Amphitheater unter

www.festspiele.hanau.de

Hierzu auch weitere Fotos in unserer Bildergalerie.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Enkheim: Wenn aus den Kleinen Schulkinder werden
18 Stunden 27 Minuten
Reduzierung des Nitrats im Wasser dringend nötig
21 Stunden 11 Minuten
Karatekas freuen sich über neue Gürtelfarbe
1 Tag 1 Stunde