Lothar Gierszewski hält Vortrag im Pfarrheim Maria Himmelskron Auch touristische Höhepunkte Cornwalls fehlen nicht

Lothar Gierszewski hält auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung Heusenstamm am kommenden Mittwoch, 7. März, ab 19.30 Uhr im Pfarrheim Maria Himmelskron in der Marienstraße 16a in Heusenstamm einen reich bebilderten Vortrag über Cornwall. Foto: p

Heusenstamm (red) – Nicht erst seit den Verfilmungen der Rosamunde-Pilcher-Romane ist Cornwall ein sehr beliebtes Reiseziel deutscher Urlauber. Auch bei den Briten selbst zählt Cornwall zu den angesagtesten Ferienzielen. Die Halbinsel im äußersten Südwesten Großbritanniens hat – bedingt durch die Wärme des Golfstroms - ein für englische Verhältnisse ungewöhnlich mildes Klima.

Kilometerlange Strände mit Palmen, Landschaftsgärten mit subtropischen Pflanzen, typische englische Fischerdörfer in schroffen, steilen Felsenbuchten, raue Küsten, grüne Hügel, bewaldete Täler – Cornwall lässt das Herz eines jeden England-Liebhabers höher schlagen.

Lothar Gierszewski kennt die Halbinsel seit Mitte der fünfziger Jahre und pflegt dort persönliche Freundschaften: sie ist ihm zu einer zweiten Heimat geworden.

Als profunder Kenner von Land und Leuten hält er auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung Heusenstamm am kommenden Mittwoch, 7. März, ab 19.30 Uhr im Pfarrheim Maria Himmelskron in der Marienstraße 16a in Heusenstamm einen reich bebilderten Vortrag

Er spannt dabei einen Bogen von der Geschichte Cornwalls, deren Spuren aus Steinzeit, Mittelalter bis zur Zeit der Seeräuber überall zu finden sind, hin zu der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der Neuzeit. Ohne die ehemals reichen Zinn- und Kupfervorkommen Cornwalls hätte die Bronzezeit nicht stattgefunden.

Heutiges wirtschaftliches Standbein ist neben dem traditionellen Fischfang der immer stärker wachsende Tourismus. Und selbstverständlich fehlen nicht touristische Highlights wie die Künstlerkolonie St. Ives, die „Mathildenhöhe“ Cornwalls mit einer Außenstelle des Tate Museums.

Ein Muss ist auch die Hafenstadt Falmouth mit dem drittgrößten Naturhafen der Welt. Oder der St. Michael’s Mount, das kornische Pendant zu dem viel bekannteren Mont-Saint-Michel in der Normandie. Und auch Rosamunde-Pilcher-Fans werden auf ihre Kosten kommen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
6 Tage 22 Stunden
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
1 Woche 1 Tag
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
2 Wochen 1 Tag