Wettkämpfe im Kultur- und Sportzentrum Martinsee Turnerinnen sammeln Punkte für den Aufstieg

An den Geräten Boden, Barren, Balken und Sprungtisch maßen sich unlängst die jungen Turn-Talente aus ganz Hessen, darunter auch Mädchen der TSV Heusenstamm im der Halle des Kultur- und Sportzentrums Martinsee. Foto: m

Heusenstamm (m) – Sie sind Experten an Boden, Barren, Balken und Sprungtisch.

An diesen Geräten maßen sich unlängst die jungen Turn-Talente aus ganz Hessen, darunter auch Mädchen der TSV Heusenstamm. Im Wettkampf am Samstag im Kultur- und Sportzentrum Martinsee in Heusenstamm sammelten sie Punkte für den Aufstieg. Am Sonntag ging es in einem spannenden Vergleich um die begehrten Plätze für die Deutschen Jugendmeisterschaften und den Deutschland Cup. In der Landesliga IV war das Team der TSV-Turnerinnen das jüngste unter zehn Mannschaften im Teilnehmerfeld und erreichte Platz 6.

Von den Vereinen aus dem Turngau Hanau-Offenbach wurde der TV Windecken Dritter und die TG Hanau Neunte.

Das Turnier in der Landesliga II schlossen die Gastgeberinnen als Zweite ab und befinden sich damit auf einem Aufstiegsplatz. Der TV Neu-Isenburg landete auf Platz 4. Im Einzelvergleich im Landesfinale der Leistungsklasse I wurde Josephine Bureik (Altersklasse 12-13) Hessenmeisterin und hat sich für einen bundesoffenen Wettkampf qualifiziert. Emelie Hornak belegte Platz 7, in der Altersklasse 14-15 wurde Tabea Hock Fünfte, unter den 16- und 17-Jährigen war Manya Faber Dritte. Und noch zwei Heusenstammer Erfolge: In der Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften erreichte Nancy Ceynowa (AK 14) die geforderte Gesamtpunktzahl. Sie wurde in einem starken Teilnehmerfeld Dritte und holte Gold in der Wertung am Barren, Silber im Sprung. Anna Katharina Kneisel (AK12) wurde Hessenmeisterin in ihrer Altersklasse. In der Wertung aller Einzelgeräte belegte sie Rang Zwei.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
14 Wochen 1 Tag
Popcorn und Geburtstag
14 Wochen 4 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
15 Wochen 5 Tage